Mannheim: Sommerferienspiel „Zirkus“ – Erste Woche mit Familien-Aufführung erfolgreich abgeschlossen

Das Spielmobil der Jugendförderung im Fachbereich Jugendamt und Gesundheitsamt veranstaltet seit dem 23. August und noch bis zum 3. September ein Sommerferienspiel zum Thema „Zirkus“ im Unteren Luisenpark. Pro Woche nehmen 100 angemeldete Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren an dem Spielangebot teil. Die jungen Artist*innen üben sich in verschiedenen Zirkusdisziplinen, wie zum Beispiel Jonglage, Balanceartistik oder Seillauf und Tanz, die an den Freitagen zum Abschluss der Woche in einer Aufführung präsentiert werden. Hierzu werden natürlich auch Requisiten und Kostüme benötigt, die in der Zirkuswerkstatt entworfen und angefertigt werden.

Zu den Aufführungen am Ende der Woche sind die Eltern der Teilnehmer*innen eingeladen. Es gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Die erste Woche der Spielaktion verlief sehr erfolgreich und alle hatten großen Spaß daran, endlich mal wieder in einer größeren Gruppe zu üben und sich auszutoben. Begeistert feierten die Eltern bei der Abschlussveranstaltung am Freitagmittag die Präsentationen ihrer Nachwuchsartist*innen.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen