Mannheim: Suchtpräventives Theaterstück zum Thema Computerspielsucht in der Grundschule

Bereits früh kommen viele Kinder mit Computer- oder Handyspielen in Berührung. Wie man Kinder bereits in der Grundschule auf einen gesunden Umgang mit Computerspielen vorbereiten kann, steht bei einer suchtpräventiven Veranstaltung am

Mittwoch, 6. Oktober 2021, ab 18:30 Uhr,
in der Abendakademie Mannheim, U1, 16-19, im Mittelpunkt.

„Nicht zuletzt aufgrund der Pandemie ist die Nutzung von digitalen Medien durch Kinder und Jugendliche in unserer Gesellschaft präsenter geworden. Sehr viele Grundschulkinder besitzen bereits ein internetfähiges Handy und nutzen diese Technik. Computerspiele sind ebenso in dieser Altersgruppe präsent. Somit kann sich bereits früh eine Suchtgefährdung entwickeln, der es frühzeitig zu begegnen gilt“, erläutert Bildungsbürgermeister Dirk Grunert, der die Veranstaltung eröffnen wird.

Lehrer*innen, Eltern, pädagogischen Fachkräften sowie sonstigen Interessent*innen wird bei der Abendveranstaltung das suchtpräventive Theaterstück „@ Ed und ich“ zum Thema Computerspielsucht in der Grundschule vorgestellt. Im Mittelpunkt des Theaterstücks steht Leonie, acht Jahre alt, die zum Geburtstag ein Tablet geschenkt bekommen hat, das „auch Internet kann“. Liebevoll nennt sie es „Ed“. Doof ist nur, dass Mama und Papa verboten haben, länger als eine Stunde damit zu spielen, denn da ist doch dieser Märchenwald, in dem es so viele Abenteuer zu erleben gibt. Und Ed, der auf einmal ein Eigenleben entwickelt, wird sauer, wenn sie nicht mitmacht und nicht online kommt…

Nach der Theateraufführung wird das Theaterstück gemeinsam mit den Schauspieler*innen nachbesprochen. Es folgt eine Gesprächsrunde mit zwei Lehrerinnen und einer Suchtberaterin/Suchtpräventionsfachkraft zu Fragen der Suchtprävention und darüber, wie das Projekt für die Schulen umgesetzt werden kann.

Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist sowohl in der Abendakademie als auch via Live-Stream über YouTube möglich.

Aus organisatorischen Gründen erfolgt die Anmeldung für den Besuch in Präsenz über die Mannheimer Abendakademie unter diesem Link: https://www.abendakademie-mannheim.de/programm/gesundheit/kurs/Ed-und-Ich-Suchtpraeventive-Theaterpaedagogik-zum-Thema-Computerspielsucht/Y230010#inhalt oder telefonisch unter: 0621/1076-150.

Wer die Veranstaltung online verfolgen möchte, kann sich beim Fachbereich Jugendamt und Gesundheitsamt per E-Mail anmelden unter: [email protected]

Die Veranstaltung ist ein Multiplikator*innen-Angebot der Projektarbeitsgruppe Digitale Medien des Kommunalen Netzwerks für Suchtprävention und Suchthilfe (KNS) Mannheim in Kooperation mit der Mannheimer Abendakademie.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen