Bleiben Sie informiert  /  Montag, 20. Mai 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Mannheims erstes Energieeffizienz- und Nachhaltigkeitsnetzwerk für Unternehmen gestartet

18. April 2024 | Das Neueste, Mannheim, Natur & Umwelt, Wirtschaft

Neun Mannheimer Unternehmen wollen über mehrere Jahre hinweg gemeinsam ihre Energieeffizienz steigern sowie ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten ausweiten. Der Auftakt zu diesem Gemeinschaftsprojekt fand gestern im MAFINEX Technologiezentrum statt

Die Themen Energie und Nachhaltigkeit gewinnen für Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Neben höheren gesetzlichen Vorgaben, steigt auch der Kosten- und Wettbewerbsdruck zunehmend. Da die Herausforderungen für viele Unternehmen dabei recht ähnlich sind, ist eine Bewältigung in der Gruppe oftmals effizienter als sich allein damit zu befassen. Daher soll das Motto des Unternehmensnetzwerks sein: „Voneinander und miteinander lernen“.

Unternehmen setzen konkrete Einsparziele für CO2 und Energie

Zu Beginn des Netzwerks erhalten alle Unternehmen mit Hilfe einer qualifizierten Energieberatung zunächst eine Bestandsaufnahme über ihre Energie- und Emissionsbilanz sowie über ihre Effizienzpotenziale. Anschließend setzen sie sich über die Netzwerklaufzeit von knapp drei Jahren jeweils ein eigenes Einsparziel sowie ein gesamtes Einsparziel für das Netzwerk. Während der Laufzeit findet zusätzlich ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch zwischen den Energie-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsexperten der Unternehmen statt, der die Grundlage für Investitionen zur Energiekostenersparnis sowie für Beiträge zur Energiewende und zum Klimaschutz einzelner Unternehmen schafft.
 
„Dieses Netzwerk ist das erste seiner Art in Mannheim, in welchem sich Unternehmen zusätzlich zur Vernetzung auch konkrete Energie- und CO2-Einsparziele geben und diese nachverfolgen werden. Damit leistet das Projekt einen großen Beitrag für die ambitionierten Ziele im Rahmen das Klimaschutzaktionsplans 2030 der Stadt und hat Pilot- und Vorbildcharakter“, betonte Erste Bürgermeisterin Prof. Dr. Diana Pretzell in ihrer Eröffnungsrede. „Jede Tonne CO2, die wir heute vermeiden, ist wertvoller als jene, die wir erst in zehn Jahren vermeiden. Jede kosteneffizient vermiedene Tonne CO2 ist zudem nicht nur nachhaltig ökologisch, sondern stärkt auch die Wettbewerbsfähigkeit der teilnehmenden Unternehmen“, ergänzte Michael Kolb, Energieberater für Industrie- und Gewerbe bei der Klimaschutzagentur Mannheim und gleichzeitig Organisator des Netzwerks.

Neun Teilnehmer starten in Schwerpunktworkshops

 Das Mannheimer Netzwerk ist Teil der Bundesinitiative Energieeffizienz-Netzwerke und wird von der Klimaschutzagentur Mannheim organisiert und moderiert. Die energietechnische Beratung übernimmt über die gesamte Projektlaufzeit die Eproplan GmbH aus Stuttgart. 

Bei den neun teilnehmenden Unternehmen handelt es sich um:

Wabco Radbremsen GmbH, Papierverarbeitung Hanns Julius Lichtenberger GmbH, Kyocera Fineceramics GmbH, Haag Streit GmbH, Stadtpark Mannheim gGmbH, Sax & Klee Bauunternehmung GmbH, ES Elektroanlagen + Systemtechnik GmbH, Lochbühler Aufzüge GmbH, Berrang SE.
 
Weiter geht es bereits in wenigen Wochen, wenn sich alle Unternehmen erneut treffen werden, um im ersten der insgesamt neun Schwerpunktworkshops gemeinsam an aktuellen Zukunftsthemen, wie z.B. Wasserstoff, Carbon Management und Nachhaltigkeitsberichterstattung zu arbeiten.

Das könnte Sie auch interessieren…

A656 bei Mannheim: Vollsperrung nach Verkehrsunfall

Verkehrsunfall führt zu Verkehrsbeeinträchtigungen Am Samstagmittag, kurz vor 13.00 Uhr, befuhren eine 30-jährige Toyota Fahrerin und ein 45-jähriger Dodge Fahrer die BAB 6, um in der weiteren Folge am Autobahnkreuz Mannheim auf die BAB 656 in Richtung Heidelberg...

Mannheim: Verletzter 18-Jähriger an Haltestelle – Zeugenaufruf!

Das Fachdezernat des Kriminalkommissariats Mannheim sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich gestern Mittag um 14:50 Uhr auf der Blumenau ereignet hat. An der Braunschweiger Allee bzw. am Max-Winterhalter-Ring, an der dortigen Haltestelle, kam es zu einer...

Mannheim: Hangstützmauer umgestürzt / Absuche nach möglichen Vermissten verläuft negativ

Mannheim: Hangstützmauer umgestürzt / Absuche nach möglichen Vermissten verläuft negativ Am Freitagabend (17.05.) wurde die Feuerwehr Mannheim gegen 19 Uhr verständigt, dass in der Rheindammstraße eine Mauer umgestürzt ist. In Folge des Dauerregens war eine...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert