Bleiben Sie informiert  /  Dienstag, 23. Juli 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Markthaus Mannheim ist umgezogen

29. Juni 2024 | Mannheim, Verbraucherinformationen, Wirtschaft

Das Markthaus in Mannheim bietet vieles: Vom Vintage-Sofa, über Designerkleidung bis hin zu Spielsachen, Büchern, Haushaltswaren und Dekoartikeln. Damit leistet das Markthaus als Secondhand-Markt einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft. Nach dem Umzug fand am Freitag die Neueröffnung mit Oberbürgermeister Christian Specht, der Ersten Bürgermeisterin Prof. Dr. Diana Pretzell und GBG-Geschäftsführer Karl-Heinz Frings statt. Ab Montag, 1. Juli, 11 Uhr wird das Stöbern nach kleinen und großen Schätzen am neuen Standort Im Morchhof 33-35 dann allen Besucherinnen und Besuchern möglich sein.

Das neue Haupthaus des Inklusionsunternehmens mit derzeit insgesamt ca. 80 Beschäftigten besticht durch einen neuen, frischen und modernen Look. Die Räume sind übersichtlich, auf rund 900 Quadratmetern findet sich alles auf einer Ebene. Auch für die Mitarbeitenden bringt der Standortwechsel Vorteile: Spendenannahme und Verkauf sind unter einem Dach, zudem wird die Kommunikation durch kürzere Wege und übersichtlichere Verkaufsflächen vereinfacht. Alle Flächen und Wege sind barrierearm. Der Außenauftritt des Haupthauses erstrahlt in neuem Glanz mit einem neuen Logo und neuen Unternehmensfarben. Die Gestaltung wird nach und nach auch in den anderen Märkten übernommen. Am 1. Juli, dem Eröffnungstag, wartet eine kleine Überraschung auf alle Besucherinnen und Besucher.

„Das Markthaus spielt in unserer vielfältigen GBG-Gruppe eine wichtige Rolle: Das Inklusionsunternehmen ermöglicht nachhaltiges und preiswertes Einkaufen in den Secondhand-Märkten und leistet zudem mit den Lebensmittmärkten einen wichtigen Beitrag zur Quartiersversorgung. Die neue Zentrale ist sowohl für die Kundinnen und Kunden als auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein echter Gewinn“, sagte Karl-Heinz Frings, Geschäftsführer der GBG Unternehmensgruppe zur Eröffnung.

„Der neue Standort des Markthauses bietet mit seiner unmittelbaren Nähe zum städtischen Recyclinghof viele Vorteile. Jetzt können die Bürgerinnen und Bürger mitmachen und noch brauchbare Gegenstände abgeben, die dann im Markthaus angeboten werden können. Durch die so gelebte Kreislaufwirtschaft werden weniger Ressourcen verschwendet, was wiederum mehr Umwelt- und Klimaschutz bedeutet“, erklärt Oberbürgermeister Christian Specht.

Kooperation mit dem Stadtraumservice

Direkt gegenüber des neuen Haupthauses liegt der kommunale Recyclinghof Im Morchhof. Der neue Gesamtstandort trägt jetzt in Kooperation mit dem Stadtraumservice Mannheim den Namen „Mehrwert Arena Mannheim“. Hier treffen zwei Interessen zusammen: Beim Markthaus und auf dem Recyclinghof können gut erhaltene Gegenstände abgegeben werden, die somit nicht auf dem Müll landen, sondern weiter genutzt werden können. „Darüber hinaus ist die Mehrwert Arena Mannheim ein Lernort für Klein und Groß. Es werden Recyclinghofführungen angeboten, sowohl für Kindergärten als auch für Schulen. Es gibt abfall- und umweltpädagogische Angebote für Erwachsene: Im Oktober veranstaltet der Stadtraumservice Mannheim ein Repair Café, in dem Mannheimer Bürgerinnen und Bürger ihre defekten Elektrogeräte unter Anleitung selbst reparieren können. Im Außenbereich wird ein Abfallerlebnispfad aufgebaut. Somit kann der Besuch der Mehrwert Arena Mannheim zum Ausflugsziel für die ganze Familie werden“, so Erste Bürgermeisterin Prof. Dr. Diana Pretzell.

Für alle gut erreichbar

Die Buslinie 50 hält nur 300 Meter vom neuen Standort entfernt an der Haltestelle Mallaustraße. Der Bus startet in Sandhofen und fährt über Schönau, Waldhof, Käfertal und Feudenheim über Neuostheim bis nach Neckarau. Von der Straßenbahnlinie 1 kann man an der Haltestelle Friedrichstraße in die Buslinie 50 umsteigen. Von der S-Bahn-Halte-stelle Mannheim ARENA / Maimarkt erreicht man das neue Markthaus fußläufig in ca. 15 Minuten. Zudem sind rund um das Gebäude Im Morchhof Parkmöglichkeiten für PKW und Fahrräder vorhanden.

Quelle: Stadt Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Mannheim – PKW kollidiert mit Straßenbahn

Am Montag versuchte der 65-jährige Fahrer eines VW auf der Steubenstraße auf der Höhe der Feldbergstraße zu wenden. Nach derzeitigem Kenntnisstand übersah er dabei um kurz vor Mitternacht das blinkende Warnlicht an der dortigen Ampel sowie die von hinten heranfahrende...

Sport und Spaß in den Sommerferien

Die Sommerferien stehen vor der Tür und allen Mannheimerinnen und Mannheimer bieten sich vielfältige Möglichkeiten, die freie Zeit zu nutzen und sich zu bewegen Besuch der Mannheimer Freibäder Pack die Badehose ein: Alle vier Freibadanlagen in Mannheim laden während...

Die richtige Wahl der Flasche für jeden Weintyp

Wein erfreut sich ungebrochener Beliebtheit und gewinnt immer mehr Anhänger. Früher galt Wein als elitär, doch das hat sich geändert. Heute ist Wein für viele zugänglich, ob im Supermarkt oder im Fachhandel. Besonders die Generation der 40-Jährigen genießt nach einem...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert