Neckargemünd: Sportboot sank in der Elsenz

DLRG Neckargemünd Rettung
Alle Fotos: rna

Neckargemünd. (red) Zu einem längeren Einsatz entwickelte sich die Bergung eines Sportboots aus der Elsenz am Montagabend. Kurz nach 19 Uhr wurde die Feuerwehr telefonisch über ein untergegangenes Boot in der Elsenz, nahe des Zulaufes zum Neckar verständigt. „Wir waren zunächst zu einer ersten Lageerkundung mit zwei Mann vor Ort gekommen und forderten schnell Kräfte nach“, berichtet Ralf Buchwald von der Neckargemünder Feuerwehr. Feuerwehr und DLRG sicherten das rund sechs Meter lange Sportboot an einer Anlegestelle. Warum das Boot sank ist noch unklar, Verletzte gibt es den Angaben zu Folge nicht zu beklagen. „Wir zogen noch einen Fachberater des Technischen Hilfswerks hinzu um über die Bergungsmaßnahmen zu entscheiden“, so Buchwald weiter. Mit einem Kran-Lkw des THW konnte das Boot nach mehr als vier Stunden schließlich geborgen werden. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens lagen zunächst keine Angaben vor.

  • RNA_Neckargemuend_Sportboot_Elsenz (2)
  • RNA_Neckargemuend_Sportboot_Elsenz (3)
  • RNA_Neckargemuend_Sportboot_Elsenz (4)
  • RNA_Neckargemuend_Sportboot_Elsenz (5)

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen