Neuordnung des Gehwegparkens in Mannheim – Pilotprojekt Schwetzingerstadt/Oststadt

Aufgrund eines Erlasses des Verkehrsministeriums soll in allen Städten Baden-Württembergs das Gehwegparken neu geordnet werden, das ungeordnete Parken auf Gehwegen wird perspektivisch nicht mehr geduldet.

Dafür bereitet die Stadt Mannheim ein stadtweites Konzept vor. Zur Optimierung der Ablaufplanung sollen Erkenntnisse im Stadtbezirk Schwetzingerstadt/Oststadt als Pilotprojekt gesammelt werden.

Die beteiligten Dienststellen bringen dabei Markierungen am Straßenrand an, um zu dokumentieren, welche Straßen später berücksichtigt werden. Die Parkstände werden jeweils an Beginn und Ende mit Winkeln angesprüht. Durchgezogene Linien werden nicht ausgeführt.

Diese Markierungen haben noch keine Gültigkeit. Sie werden im Anschluss im jeweiligen Bezirksbeirat vorgestellt.

Im Anschluss an das Pilotprojekt soll dem Gemeinderat die Gesamtkonzeption zum Ablauf des Projekts vorgestellt werden, bevor die stadtweite Umsetzung beginnt.

Quelle: Stadt Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen