Personal für Kreisimpfzentrum der Stadt Heidelberg gesucht

Arbeitsbeginn am 15. Januar 2021



Um eine möglichst hohe Anzahl an Menschen in kurzer Zeit gegen den Coronavirus impfen zu können, wird in Heidelberg zusätzlich zum Zentralen Impfzentrum ein Kreisimpfzentrum im Gesellschaftshaus Pfaffengrund eingerichtet. Hierfür sucht die Stadt Heidelberg dringend Personal für die Vorbereitung, Durchführung und Begleitung der Impfungen, für administrative Tätigkeiten und für die beiden dort angegliederten mobilen Impfteams. Der Betrieb des Kreisimpfzentrums und der mobilen Impfteams erfolgt mit der Unterstützung des DRK-Kreisverbandes Rhein-Neckar/Heidelberg.

Im Kreisimpfzentrum soll voraussichtlich ab Freitag, 15. Januar 2021, mit den Impfungen begonnen werden. Nach bisherigen Planungen ist der Betrieb bis Mittwoch, 30. Juni 2021, vorgesehen.

Melden kann sich jede und jeder mit folgenden Qualifikationen:

Ärztinnen und Ärzte
Pflegekräfte
Personen mit Medizinisch-Technischer Ausbildung (MTA)
Apothekerinnen und Apotheker
Personen mit Pharmazeutisch-Technischer Ausbildung (PTA)
Rettungs- sowie Notfallsanitäterinnen und -sanitäter
Medizinstudierende ab dem 7. Semester oder im Praktischen Jahr
Personen für Verwaltungsaufgaben, gerne mit Fremdsprachenkenntnissen

Die Arbeit im Impfzentrum von 6 bis 21.30 Uhr soll in einem 2-Schichtbetrieb organisiert werden. Interessierte, gerne auch in Teilzeit, können sich auf der Homepage der Stadtverwaltung Heidelberg unter www.heidelberg.de/stellenausschreibungen oder per E-Mail an [email protected] melden. Rückfragen können telefonisch unter 06221 58-11340 gestellt werden.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen