Rhein-Neckar: FORUM Ernährung macht mit 12 Rezeptvorschlägen Appetit auf Gemüse

Grünkohl-Pesto und Kürbis-Suppe

Ein hoher Gehalt an Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen sowie sekundären Pflanzenstoffen – und das bei einem meist geringen Energiegehalt: Wer sich regelmäßig Gemüse schmecken lässt, legt einen Baustein für eine gesunde und ausgewogene, aber auch eine nachhaltige Ernährung. Denn wer die Produkte regional und saisonal einkauft, schont dabei außerdem noch Umwelt und Klima. Gemüse ist also ein „Alleskönner“ in der Küche, betonen die Ernährungsexpertinnen im FORUM Ernährung des Rhein-Neckar-Kreises, Uschi Schneider und Gisela Amaya.

 

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt für Erwachsene mindestens 400 Gramm Gemüse – das sind etwa drei Portionen pro Tag – jeweils roh oder gekocht. Doch was tun mit Wirsing, Kürbis & Co.?

 

Ideen dazu liefern jetzt 12 einfache und pfiffige Rezepte, die das FORUM Ernährung für den Jahreslauf zusammengestellt hat und damit die Werbetrommel für regionale Pflanzenkost rührt. Auch fast vergessene Gemüsesorten wie die Mairübe kommen dabei nicht zu kurz. Neben Zubereitung und Zutaten vermitteln die handlichen Rezeptkarten außerdem praktisches Wissen und Küchentipps.

 

Die 12 Rezeptkarten, zusammengefasst in einem Mäppchen, sind kostenlos beim Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, Büro des Landrats, Kurfürsten-Anlage 38-40, 69115 Heidelberg, erhältlich. Ein Versand per Post ist nur gegen Einsendung von 1,55 Euro Rückporto in Briefmarken möglich.

 

Das FORUM Ernährung

Das Forum Ernährung ist beim Veterinäramt und Verbraucherschutz des Rhein-Neckar-Kreises angegliedert und befasst sich mit Themen der Ernährungsbildung. Es ist verantwortlich für die Umsetzung der Initiativen „BeKi“ (Bewusste Kinderernährung) und „Mach´s Mahl“ des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg. Dabei ist es Ansprechpartner für die mit der Ernährung von Kindern und Jugendlichen befassten Institutionen und Personen.

 

Infos rund um die Ernährungsbildung im Rhein-Neckar-Kreis gibt es unter www.rhein-neckar-kreis.de/forum_ernaehrung

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen