Rollerfahrer flüchtet vor Polizei

Sinsheim: Rollerfahrer flüchtet vor Polizei – Kennzeichen gestohlen – Fußgänger gefährdet – Geschädigte und Zeugen gesucht

 

Am Dienstagnachmittag, kurz nach 14 Uhr, sollte der Fahrer eines schwarzen Rollers von einer Streife des Polizeireviers Sinsheim kontrolliert werden. Eine Überprüfung hatte ergeben, dass das Fahrzeug mit dem blauen Versicherungskennzeichen 422 KXA versehen war, das vor rund drei Jahren gestohlen worden war. Der Roller-Fahrer ignorierte die STOPP-Signale und fuhr über die Muthstraße, die Friedrichstraße, Am Ilvesbach und letztendlich durch das Duttengässchen davon. In der Muthstraße gefährdete er zwei noch unbekannte Fußgängerinnen, die zum Glück jedoch unverletzt blieben. Diese beiden Frauen, sowie Zeugen, die Hinweise zu dem noch unbekannten Rollerfahrer (ca. 18-20 Jahre; Südländer; schwarzer Oberlippenbart) geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen