Schornsteinsprengung am 18. Januar auf dem Etex-Gelände (ehemals Eternit)

Im Zuge der Rückbauarbeiten der ehemaligen Faserzementproduktion auf dem Gelände der Etex Germany Exteriors GmbH (vormals Eternit GmbH) in Leimen an der Heidelberger Stadtgrenze wird am Dienstag, 18. Januar 2022, gegen 14 Uhr ein 60 Meter hoher Schornstein gesprengt.

Der Schornstein befindet sich auf Heidelberger Gemarkung. Mit der Sprengung hat die Etex Germany Exteriors GmbH die Thüringer Sprenggesellschaft mbH beauftragt. Der Gefahrenbereich rund um die Sprengstelle wird aus Sicherheitsgründen weiträumig abgesperrt. Die umliegenden Gewerbebetriebe sind bereits von der Etex Germany Exteriors GmbH über die Sprengung informiert worden.

Quelle: Stadt Heidelberg

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen