Bleiben Sie informiert  /  Samstag, 02. März 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Sinsheim: Mutter und Kind nach Frontalcrash mit Gefahrgutlaster schwer verletzt

9. Januar 2019 | Blaulicht, Leitartikel, Metropolregion

Foto: Buchner

Sinsheim (pol) – Zwei Schwerverletzte -Mutter mit Kind- und ein Sachschaden von mehre-ren zehntausend Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochnachmittag auf der B 292 bei Sinsheim ereignete.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war eine 32-jährige VW-Fahrerin mit ihrem Kind auf der B 292 aus Richtung Waibstadt in Richtung Sinsheim-Dühren unterwegs, als sie gegen 13.30 Uhr zunächst auf dem Linksabbiegerstreifen der Kreuzung B 292/B 39 -Dührener Straße/Anschlusstelle Sinsheim zur A 6 bei Rot an der Ampel anhielt.

Aus bislang unbekannten Gründen fuhr sie bei Rot plötzlich los, bog nach links ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden, auf der B 292 in Richtung Waibstadt fahrenden holländischen Tanklaster.

Mutter und Kind wurden bei dem Aufprall schwer verletzt. Das Kind wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Kinderklinik geflogen. Ihre Mutter wurde zur Weiterbehandlung in das Sinsheimer Krankenhaus transportiert. Der 55-Jährige Fahrer des Tanklastzuges wurde nicht verletzt.

Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Die B 292 ist an der Unfallstelle in Richtung Waibstadt noch blockiert. In Richtung Sinsheim-Dühren ist ein einspuriges Fahren möglich. Für den Verkehr auf der Dührener Straße aus der Stadt Sinsheim heraus ist lediglich ein Rechtsabbiegen in Richtung Waibstadt möglich. Nach links in Richtung Sinsheim-Dühren und geradeaus auf die A 6 in Richtung Mannheim ist der Verkehr ebenfalls blockiert.

Während des Feierabendverkehrs kommt es momentan aus allen Richtungen zu erheblichen Behinderungen.

Derzeit wird der Kreuzungsbereich von einer Spezialfirma von ausgelaufenen Betriebsstoffen gereinigt. Mit einer Aufhebung der Teilsperrungen ist gegen 16 Uhr zu rechnen.

Das könnte Sie auch interessieren…

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Am Donnerstagmorgen gegen 06:20 Uhr konnte ein 46-Jähriger auf seinem E-Scooter nur durch ein Bremsmanöver einen Sturz über eine Plastikkette verhindern, die über den gesamten Radweg in der Sudetenstraße / L 597 gespannt war. Trotz des Bremsens rutschte der E-Scooter...

Urteile im Marktplatz-Prozess

Am gestrigen Freitag wurden durch das Landgericht Mannheim die Urteile im Verfahren gegen zwei Polizeibeamte nach einem tragischen Todesfall eines 47-Jährigen bei einem Polizeieinsatz am Mannheimer Marktplatz am 2. Mai 2022 gefällt. Mit Eintritt der Rechtskraft der...

Umfangreiche Kontrollmaßnahmen an den Haupt- und Fernbusbahnhöfen

Am Donnerstag, dem 29. Februar 2024, führten das Polizeipräsidium Mannheim und die Bundespolizeiinspektion Karlsruhe zwischen 12 und 20 Uhr groß angelegte Kontrollen durch. Der Schwerpunkt der Aktion lag auf der Bekämpfung von Eigentumsdelikten, Drogenkriminalität und...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Raumausstattung Harald Gaberdiel in Wiesloch

TEGEDU Mannheim

Hakims King of the spareribs heidelberg
Medien PR Mannheim/

Ekxakt Media

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert