Bleiben Sie informiert  /  Montag, 15. April 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Stadtbibliothek eröffnet neuen Gaming-Bereich

1. März 2024 | Das Neueste, Kultur, Mannheim

Bunte Sitzsäcke, ein großer, gemütlicher Teppich, ein knalliges Wandtattoo mit der Aufschrift „Gamer Zone“.

Das Ensemble rund um Fernseher und Konsolen des neuen Gaming-Bereichs der Zweigstelle Herzogenried der Stadtbibliothek Mannheim ist nicht zu übersehen.

Dort, wo zuvor die Romane für Erwachsene standen, ist nun ein Ort für Kinder und Jugendliche geschaffen worden.

Längst sind Bibliotheken mehr als Bücherregale und Lernplätze. Sie sind Treffpunkte und Erlebnisorte, die Angebote für alle Bürger*innen schaffen möchten, nicht nur in der Innenstadt, auch in den Zweigstellen in den Stadtteilen. Das Vorbild für die neue Videospielecke im Herzogenried ist im Jugendbereich „JungLe+“ in der Zentralbibliothek im Stadthaus N1 zu finden und erfreut sich großer Beliebtheit.

Auf ähnlichen Zuspruch hofft auch Zweigstellenleiterin Anuschka Schönichen: „Mit dem neuen Gaming-Bereich wollen wir unsere Zweigstelle für ein noch breiteres Publikum attraktiv machen. Wünschenswert wäre natürlich, wenn jemand, der wegen der Videospiele in die Bibliothek kommt, am Ende auch den Rest des Medienangebots nutzt.“

Großes Interesse bei jugendlichen Besuchern

Zur Eröffnung des neuen Gaming-Bereichs am 28. Februar kamen bereits viele junge Interessierte. Schon eine Viertelstunde vor Beginn drückte sich ein gutes Dutzend Kinder die Nase an der Tür zur Zweigstelle platt. Als sie eingelassen wurden, gab es Kindersekt und O-Saft, Pokémon-Waffeln und Mario-Torte. Die Begrüßung der Zweigstellenleitung war noch nicht zu Ende, da wurde das vorwiegend junge Publikum schon merklich unruhig, gleichzeitig trudelten weitere Neugierige ein.

Mit einem Dank an die anwesenden Vertretungen des Fördervereins Stadtteilbibliothek Herzogenried e.V. und des örtlichen Bezirksbeirats begann die feierliche Eröffnung. Ohne deren Zutun wäre das Projekt nämlich nicht zu realisieren gewesen. So brachte der Förderverein das Vorhaben in den Bezirksbeirat ein, wo schließlich eine finanzielle Unterstützung beschlossen wurde. Den restlichen Betrag stemmte der Förderverein selbst.

Als das symbolische rote Band durchschnitten war, ging der Spielespaß los. An drei Stationen konnten zahlreiche Spiele ausprobiert werden. Im eigentlichen Gaming-Bereich war die neue Playstation 5 mit der allseits beliebten Fußballsimulation „Fifa“ bestückt, im kleinen Saal der Zweigstelle konnte an der Nintendo Switch beispielsweise gebowlt werden und mit einem über eine weitere Nintendo Switch steuerbaren Mariokart erkundeten einige Kinder die Bibliothek auf eine neue Art und Weise.

Künftig wird der Gaming-Bereich immer nach Schulschluss der Integrierten Gesamtschule-Herzogenried (IGMH), in der die Zweigstelle beheimatet ist, öffnen. Mit einem gültigen Bibliotheksausweis können die Konsolen und Spiele zur Vor-Ort-Nutzung ausgeliehen werden. Das funktioniert genauso, wie das Leihen anderer Medien auch und garantiert gleichzeitig den Jugendschutz, denn ausgeliehen kann natürlich nur werden, was dem Alter entspricht. Zu diesem Zweck hat die Zweigstelle ihren traditionell viel gefragten Bestand an Videospielen noch einmal erhöht und manche Spiele auch zum Präsenzbestand erklärt.

Niemand muss sich übrigens um den Verbleib der Romane für Erwachsene sorgen. Die Bücher wurden lediglich an einen anderen Ort gestellt. Und wenn gerade niemand den Gaming-Bereich nutzt, kann der neue Bereich auch als gemütliche Lese- und Sitzecke benutzt werden. Ein Gewinn für alle.

Quelle: Stadt Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Heidelberg: Grillkohle in Mülleimer verursacht hohen Sachschaden

Am Sonntagabend gegen 20:40 Uhr wurde der Berufsfeuerwehr Heidelberg im Stadtteil Handschuhsheim eine brennende Mülltonne am Hans-Thoma-Platz gemeldet. Bereits mit dem Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei konnte kein Feuer mehr festgestellt werden. Lediglich auf...

Mannheim – Farbschmierereien am Jüdischen Friedhof

Farbschmierereien am Jüdischen Friedhof in Mannheim - Zeugen gesucht! Am Sonntag gegen 17:25 Uhr wurde die Außenmauer des Jüdischen Friedhofs in Mannheim mit roter und oranger Farbe besprüht. Die Schmierereien sind gemeinsam etwa 1 x 1 Meter groß und haben teilweise...

Spielplatz im Neckarauer Waldweg wird saniert

Im Neckarauer Waldweg können Kinder ab dem Sommer auf einer „Baustelle“ spielen: Der Stadtraumservice Mannheim erneuert ab nächster Woche den Spielplatz auf Höhe der Hagenstraße. Der neue Spielplatz wird wie eine Baustelle aussehen, mit viele tollen Spielgeräten, die...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert