Straßenbauamt: Behinderungen durch Baustelle auf der L 530 am Knotenpunkt zur B 292 bei Helmstadt ab Mittwoch, 27. Mai

Auf der Landesstraße (L) 530 an der Kreuzung Bundesstraße (B) 292 bei Helmstadt muss auf einer Länge von etwa 100 Metern ab Mittwoch, 27. Mai, eine Baustelle eingerichtet werden, teilt das Straßenbauamt des Rhein-Neckar-Kreises mit. Grund für diese kurzfristige Maßnahme sind Reparaturarbeiten auf der Fahrbahn, um Straßenschäden zu beseitigen. „Es wird die Deckschicht und teilweise die Tragschicht erneuert, um die Verkehrssicherheit aufrecht zu erhalten“, erklärt Matthias Knörzer, Betriebsdienstleiter der Straßenmeistereien.

 

Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 27. Mai, und dauern voraussichtlich bis Samstag, 30. Mai, an. Danach ist die Fahrbahn wieder befahrbar. Aufgrund der Baumaßnahme muss der Knotenpunkt teilweise gesperrt werden. Eine Umleitung wird eingerichtet und ist beschildert. Die Kosten in Höhe von circa 20.000 Euro trägt das Land. Die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer werden um Verständnis, Rücksicht und angepasste Fahrweise gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen