SV Waldhof Mannheim gründet Arbeitskreis zur Thematik Nachwuchsleistungszentrum

Wie bereits am Anfang des Jahres kommuniziert worden ist, musste die Beantragung auf ein Nachwuchsleistungszentrum für den SV Waldhof Mannheim 07 vorerst zurückgestellt werden. So teilte der DFB dem Verein mit, dass mit dem bestehenden Konstrukt mit Anpfiff ins Leben e.V. keine Zertifizierung eines Nachwuchsleistungszentrum erfolgen kann. Eine Umsetzung des Nachwuchsleistungszentrum ohne die Unterstützung durch Anpfiff ins Leben e.V. würde demnach einen höheren Finanzierungsbedarf bedeuten. Nachdem eine Lösung zur Finanzierung des Nachwuchsleistungszentrums in Eigenregie durch ein Darlehen der Familie Beetz vom Aufsichtsrat des SV Waldhof Mannheim 07 e.V. abgelehnt wurde, wurde das Präsidium vom Aufsichtsrat damit beauftragt, andere Lösungsvorschläge vorzulegen und zudem eine mögliche Ausgliederung der Leistungsklassen eines NLZs in eine Kapitalgesellschaft zu prüfen.

Wie bereits zu erfahren war, musste sich der SV Waldhof Mannheim 07 e.V. aufgrund der aktuell schwierigen Situation und der vorerst nicht erfolgten Zertifizierung des NLZs von einigen Mitarbeitern trennen, welche zur Umsetzung des NLZs eingestellt wurde. Da nun ein NLZ in der geplanten Form nicht im Verein umgesetzt werden kann, war das Präsidium verpflichtet entsprechend zu handeln, da zahlreiche Aufgaben und Funktionen, die in einem NLZ Anwendung finden, in der derzeitigen Struktur des e.V. nicht mehr vertretbar sind.

Selbstverständlich ist die Implementierung eines NLZs beim SV Waldhof Mannheim 07 e.V. weiterhin das gemeinsames Ziel. Dem Präsidium ist es hierbei wichtig Fragen zu beantworten und mögliche Lösungen mit den Mitgliedern des Vereins zu besprechen. Hierfür möchten wir nun die Kommunikation aufnehmen und intensivieren und mit Hinblick auf die Zukunft der Jugend des SV Waldhof Mannheim 07 e.V. einen Arbeitskreis ins Leben rufen. In diesem soll zunächst über die aktuelle Lage informiert werden und sich dann mit der möglichen rechtlichen Struktur und der Finanzierung eines NLZs beschäftigen. Das Präsidium möchte über diesen Weg allen Mitgliedern, Fans und Interessierten die Möglichkeit geben sich in diesen Prozess zielführend einzubringen.

Der Arbeitskreis soll sich erstmals am Sonntag, 20.03.2022 um 11 Uhr vor dem Spiel gegen den TSV 1860 München im Carl-Benz Stadion zusammenfinden.

Zur besseren Organisation und Einhaltung der Corona-Vorsichtsmaßnahmen bitten wir um eine vorherige Anmeldung bis 14.03.2022 an [email protected]

Quelle: SV Waldhof Mannheim 07 Spielbetriebs GmbH

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen