SVW: Conrad erwartet einen Gegner mit Rückenwind

 

 

Am Samstag trifft die Mannschaft von Cheftrainer Bernhard Trares zum Abschluss des Jahres und zum Start in die Rückrunde auf den Chemnitzer FC. Anstoß im heimischen Carl-Benz-Stadion ist um 14 Uhr.

 

Mit drei Punkten im Gepäck kehrten die Blau-Schwarzen aus Zwickau zurück. Maurice Deville erzielte das Tor des Tages. „Wir können auch über den Kampf kommen und Spiele  so gewinnen“, lautete das Fazit von Kapitän Kevin Conrad.

Für den 29-jährigen Verteidiger ist es auch ein Wiedersehen mit seinen alten Mitspielern. Vier Jahre lang trug Conrad das himmelblaue Trikot und war Kapitän des CFC. „Gegen den CFC wird es ein anderes Spiel. Sie haben Rückenwind aus den letzten Partien und spielen einen gepflegten Ball“, so Conrad. Das Hinspiel endete durch einen Treffer von Maurice Deville 1:1-Unentschieden. Die Formkurve der Chemnitzer zeigt seit dem Trainerwechsel Mitte September nach oben. 14 Punkte sammelten die Chemnitzer in den letzten zehn Partien und haben aktuell nur noch einen Zähler Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz. Philipp Hosiner ist mir sieben Treffern bester Torschütze bei Chemnitz, die erst sechs Punkte in der Fremde einfahren konnten.

 

Mit 30 gesammelten Punkten beendeten die Buwe die Hinrunde auf Rang sieben und so fällt auch die Zwischenbilanz von Conrad sehr positiv aus: „Meine Bilanz nach 19 Spielen ist auf jeden Fall positiv. Es gibt aber noch die ein oder andere Stellschraube an der wir in der Wintervorbereitung drehen können.“

 

Nach der Partie am Samstag geht es für die Spieler in die kurze Winterpause auf die sich „Connes“, wie ihn seine Mitspieler nennen, bereits sehr freut. „Natürlich ist Freude auf die Pause da. Aber nicht weil wir nicht spielen, sondern ich freue mich auf die Zeit mit meiner Familie.“

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen