Tiefbauarbeiten in der Bergheimer Straße

Durchfahrt in Richtung Innenstadt vom 3. bis 8. Mai gesperrt

In der Bergheimer Straße stehen in der ersten Maiwoche an zwei Stellen Tiefbauarbeiten an. Diese werden auch größere Auswirkungen insbesondere auf den Autoverkehr mit sich bringen.

Arbeiten am Gleisbogen in Höhe Emil-Maier-Straße

Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) wird am Gleisbogen Bergheimer Straße / Czernyring auf Höhe der Emil-Maier-Straße das Pflaster im Gleisbett ausbauen: Es weist Unebenheiten auf und soll deshalb durch eine Asphaltdeckschicht ersetzt werden. Aus Gründen der Verkehrssicherheit ist diese Maßnahme dringend erforderlich. Die Arbeiten beginnen am Montag, 3. Mai, und dauern bis Samstag, 8. Mai 2021. Für die Straßenbahnen auf der Strecke ergeben sich keine Änderungen. Auch die Busse fahren regulär, sie weichen lediglich kleinräumig auf die Fahrbahn aus. Größere Auswirkungen gibt es auf den Autoverkehr:

  • Aus Richtung Autobahn kommend ist die Bergheimer Straße in Höhe der Emil-Maier-Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Autofahrerinnen und Autofahrer werden über den Czernyring und die Ringstraße zur Kurfürsten-Anlage umgeleitet.
  • Aus Richtung Czernyring kommend ist das Abbiegen in die Bergheimer Straße nicht möglich. Der Verkehr wird geradeaus über die Emil-Maier-Straße zum Iqbal-Ufer und zur Mittermaierstraße umgeleitet.
  • Zudem ist aus Richtung Innenstadt eine der beiden Abbiegespuren zur Czernybrücke gesperrt.

Der Radverkehr ist von der Maßnahme nicht betroffen. Für Fußgängerinnen und Fußgänger ergeben sich keine Einschränkungen.

Gewährleistungsarbeiten in Höhe Mittermaierstraße

Parallel zur rnv-Maßnahme wird die Stadt Heidelberg in der Kreuzung Bergheimer Straße / Mittermaierstraße kleinere Gewährleistungsarbeiten durchführen lassen. Die Arbeiten sind nicht sehr umfangreich, können aber nur unter Vollsperrung ausgeführt werden. Deshalb sollen hierfür Synergien mit der rnv-Maßnahme genutzt werden.

Für die Gewährleistungsarbeiten ist die Bergheimer Straße in Höhe der Mittermaierstraße vom 3. bis 8. Mai in Richtung Innenstadt für den Autoverkehr gesperrt. Die Umleitung ist die gleiche wie für die rnv-Maßnahme: ab der Czernybrücke über Czernyring und Ringstraße zur Kurfürsten-Anlage. Zudem ist von der Ernst-Walz-Brücke kommend das Abbiegen in die Bergheimer Straße nicht möglich. Die anderen Strecken sind frei – sowohl die Bergheimer Straße in Richtung Autobahn als auch die Mittermaierstraße in beide Richtungen. Lediglich an einem Tag muss in der Mittermaierstraße in Fahrtrichtung Hauptbahnhof eine der beiden Fahrspuren in der Kreuzung gesperrt werden. Für Anliegerinnen und Anlieger in der Bergheimer Straße ist die Zufahrt bis zur Baustelle möglich. Der Bus- und Bahnverkehr ist von den Arbeiten nicht betroffen. Für den Fuß- und Radverkehr wird es im Baustellenbereich kleinräumige Einschränkungen geben. Als alternative Radstrecke in Richtung Ernst-Walz-Brücke wird eine Umleitung über die Alte Eppelheimer Straße und Kirchstraße ausgeschildert.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen