Verbraucherpreisindex im Juli 2020

Baden-Württemberg: Preisindex legt gegenüber Juli 2019 um 0,3 % zu.

Der Verbraucherpreisindex für Baden-Württemberg hat sich im Juli 2020 gegenüber dem Vormonat um −0,1 % auf den Stand von 106,9 (2015=100) verringert.

Die Teuerungsrate im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat, Juli 2019, betrug 0,3 %. Im Juni 2020 hatte die Preissteigerung auf der neuen Basis (2015=100) gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat 0,8 % betragen.

Der Verbraucherpreisindex wurde im Juli 2020 unter anderem auch durch die Senkung der Mehrwertsteuer zum 01.07.2020 beeinflusst.

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen