VHS: Herstellung von Tinkturen, Cremes und Salben für den Hausgebrauch

Ein Kurs zur „Herstellung von Tinkturen, Cremes und Salben für den Hausgebrauch“ findet am Samstag, 11. Januar 2020, von 11 bis 15 Uhr in der Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen statt. Nach einem Theorieteil geht es an die Erstellung eigener Präparate, die man immer gebrauchen kann, zum Beispiel Johanniskraut-, Ringelblumen-, Beinwell- oder Rosskastanien-Creme. Jedes Kraut und jede Blume hat diverse Einsatzgebiete. Die Teilnehmenden können selber wählen, welche Produkte sie herstellen möchten. Da alle Ergebnisse nur mit natürlichen Rohstoffen, also ohne künstliche Zusätze oder Farb- und Konservierungsstoffe, hergestellt werden, weiß man genau, was man sich auf die Haut gibt. Die Kursgebühr beträgt 43 inklusive der Materialkosten. Informationen gibt es bei Juliane Krohn von der VHS unter der Nummer 0621 504-2017. Anmeldungen nimmt die VHS online unter www.vhs-lu.de entgegen oder telefonisch unter der Nummer 0621 504-2238.

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen