Vorbereitungs- und Markierungsarbeiten in den Seitenstraßen der Planken, Fressgasse und Kunststraße

Zur nachhaltigen Verbesserung der Aufenthalts- und Einkaufssituation soll die Zufahrt in die Planken über die Seitenstraßen der O- und P-Quadrate zukünftig durch eine Zugangskontrolle geregelt werden.

Im Vorfeld der baulichen Umsetzung im Rahmen der geplanten Neugestaltung der Seitenstraßen soll ab dem 13. April bis 11. Juni 2019 ein Verkehrsversuch gestartet werden. Während dieser Verkehrsversuchszeit werden acht Seitenstraßen der Planken für den Kfz-Verkehr durch manuell eingesetzte Pfosten in der Zeit von 11 bis 22 Uhr gesperrt. Die Zufahrt für den Lieferverkehr bleibt laut Fußgängerzonen-Satzung von 0 bis 11 Uhr weiterhin bestehenn.

Die Zufahrten über die Seitenstraßen P 1 / P 2, P 6 / P 7, O 1 / O 2 und O 6 / O 7 werden aus Verkehrssicherheitsgründen komplett gesperrt. Feuerwehr und Rettungsfahrzeuge können jedoch jederzeit zufahren. Durch diese Maßnahme soll nicht nur das illegale Einfahren und Parken in der Einkaufsmeile unterbunden, sondern auch die Sicherheit der Fußgänger erhöht werden.
 
Für den Verkehrsversuch werden ab heute (Mittwoch, 20. März 2019) in der Fressgasse und in der Kunststraßen jeweils drei Liefer- und Ladezonen eingerichtet, die zwischen 11 und 20 Uhr den Paketdienstleistern vorbehalten sind. Es handelt sich um maximal 18 Meter lange und ca. 2 Meter breite als Sperrfläche markierte Flächen im Seitenbereich, die durch ein absolutes Halteverbot gekennzeichnet werden. Die Markierungs- und Beschilderungsarbeiten sind bis Ende März in beiden Straßenzügen (Fressgasse und Kunststraße) angesetzt.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen