Weg auf Rheingönheimer Friedhof wird gepflastert

 

Auf dem Hauptweg des Friedhofs Rheingönheim wird ab Montag, 18. November 2019, mit einem Kostenaufwand in Höhe von rund 45.000 Euro die marode Asphaltdecke entfernt und durch einen Betonpflasterbelag ersetzt. Um die rechts und links neben des Weges stehenden Linden zu schützen, wird dieser etwas verschmälert und höher angelegt, so dass die Wurzeln der Bäume erhalten bleiben. Während der rund vierwöchigen Arbeiten ist der Weg weitgehend gesperrt sein. Die Stadtverwaltung bittet Bürger*innen für die Einschränkungen um Verständnis.

 

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen