Weinheim: Weinheims Weinort Lützelsachsen versteht zu feiern – Großer Festzug am 6. Oktober

Weinheim. Das Münchner Oktoberfest und der Stuttgarter Wasen bekommen Konkurrenz: Denn zum Auftakt des 72. Winzerfestes am Freitag, 4. Oktober in Lützelsachsen, dem wichtigsten Weinheimer Weinfest, tritt – schon traditionell – eine original Lederhosen-Kracher-Band auf: Die „Allgäu Power Bagasch“. In der Gemeindehalle Lützelsachsen, dem Weinort der Großen Kreisstadt, rocken die zünftigen Kerle, die tatsächlich auch schon auf den „Wiesn“ aufgetreten sind, die Winzerhalle.

Damit bieten die Veranstalter des Verkehrs- und Heimatvereins Lützelsachsen wieder etwas ganz Besonderes. Allerdings war die Kartennachfrage so groß, dass die Gemeindehalle an diesem Abend schon ausverkauft ist.

Der Allgäuer-Abend ist aber auch der Auftakt eines besonderen Winzerfestes, bei dem sich Brauchtum, Bergsträßer Weinseligkeit und Partystimmung abwechseln. Am Samstag, 5. Oktober findet die feierliche Krönung der Weinhoheiten statt. Die Rede ist von Winzerkönigin Miriam und ihren beiden Prinzessinnen Sarah und Lisa. Im Rahmen einer Weinprobe des Verkehrs- und Heimatvereins wurden sie bereits vorgestellt. Jetzt warten Krönchen und Kelche auf rechtmäßig inthronisierte Adlige. Der Festabend startet um 19.30 Uhr, danach spielt die Tanzcombo „Empire“.

Am Sonntag zieht sich dann ab 14 Uhr der traditionsreiche Festzug durch die Gassen Lützelsachsens; Pferdekutschen, Traktoren und Fußgruppen locken bei schönem Wetter Massen an. Das Fest klingt ab 18 Uhr mit Livemusik von Martin Böhm in der Gemeindehalle aus.

Banner 784 x 142

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen