Weinheim wieder in Führungsposition

Stadtführungen gehen weiter: In Gruppen bis zehn Personen und nach Anmeldung – Am 19. Juni Altstadt- und Fackelführung

 

Weinheim. Auch bei den Weinheimer Stadtführungen kehrt  nach dem Corona-Lockdown wieder ein Stück Normalität zurück. Besucher und Gäste, aber natürlich auch Einheimische können ab der nächsten Woche – ab dem 15. Juni – wieder an Stadtführungen teilnehmen. Die Zulässigkeit von Stadtführungen hat das Wirtschaftsministerium ausdrücklich bestätigt, sofern sie an der frischen Luft stattfinden, nicht mehr als zehn Personen teilnehmen und die Abstandsregeln eingehalten werden. Das heißt auch, dass sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Vorfeld bei der Tourist-Info am Marktplatz anmelden müssen, das geht unter Telefon 06201-82 610 oder per Mail an [email protected].

„Unsere Stadtführer freuen sich auf ihre Gäste“, erklärte jetzt Maria Zimmermann, die Chefin der Touristinfo und Leiterin des Touristik-Amtes. Die erste Führung nach der coronafreien Zeit ist  ein Wildkräuterspaziergang mit Dorisa Winkenbach am 16. Juni; dieser ist allerdings schon ausgebucht. Die „Kräuterfee“ hat aber für 24. Juni einen zweiten Termin anberaumt (Infos unter 0174-4163123).

Am Freitag, 19. Juni, findet auch wieder die erste öffentliche Altstadtführung mit Beginn auf dem Marktplatz statt, Treffpunkt 18 Uhr. Sie dauert eineinhalb Stunden und kostet 4 Euro. Den Auftakt übernimmt Franz Piva als Stadtführer. Diese Führung wird regelmäßig jeden Freitag angeboten.

Am selben Abend um 21.30 Uhr wird Franz Piva, das Urgestein der Weinheimer Stadtführer, die erste Zehnergruppe auch wieder im Fackelschein durch das historische Weinheim führen, ein weiteres Mal am 17. Juli. Am 20. Juni und am 4. Juli bietet das Weingut Schröder wieder Weinwanderungen an (weitere Infos und Anmeldungen hierfür unter 06201-16766), ab dem Wochenende 20./21. Juni stellt StadtSafari auch wieder seine Segways für Touren zur Verfügung (Infos und Anmeldung unter 0621-43715418).

Am Sonntag, 5. Juli bietet wiederum Franz Piva nachmittags eine Führung durch das älteste Weinheimer Viertel zwischen Rodensteiner Brunnen und Alten Friedhof an. An diesem Sonntag geht es mit Dietmar Spicker auch erstmals wieder in den Exotenwald zu den spektakulären Mammutbäumen (ab 15 Uhr), und am 21. Juli wieder mit Dorisa Winkenbach in die Kräuter. Die Weinheimer Stadtführungen sind auch jederzeit für Gruppen zu anderen Zeiten buchbar. Infos unter www.weinheim.de

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen