Wieblingen: Bauarbeiten in Maaßstraße

64 Haushalte erhalten Anschluss an Glasfasernetz

In der Maaßstraße in Wieblingen haben Bauarbeiten begonnen. Die Deutsche Telekom AG verlegt dort Glasfaser, das sogenannte FTTH (Fiber-to-the-home), um Haushalten schnelleres Internet zu ermöglichen. Aus diesem Grund wird vor jedem Gebäude eine Grube angelegt, um insgesamt 64 Haushalte an das Netz anzuschließen. Nach Fertigstellung der Anschlüsse wird die Deutsche Telekom die Straße wieder instand setzen. Dafür wird die Fahrbahndecke bis zur Mitte abgefräst und der Deckenbelag neu hergestellt. Der Abschluss der Arbeiten ist witterungsabhängig.

Die Maaßstraße wurde 2020 umfassend erneuert und umgestaltet. Damals ergänzte die Deutsche Telekom auf Anfrage weitere Infrastruktur, allerdings keine Glasfaser. Die Verlegung von Glasfaser auf einer anderen Trasse der Maaßstraße oder über Leerrohre anderer Leistungsträger war in diesem Fall nicht möglich, so dass zur Herstellung eines Hausanschlusses die Oberfläche vor jedem Gebäude geöffnet werden muss.

Quelle: Stadt Heidelberg

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen