Zensus 2021: Pilotstudie startet in vier Gemeinden ab Ende Oktober

Präsidentin Dr. Brenner bittet Bürgerinnen und Bürger in den Gemeinden Böblingen, Esslingen, Erdmannhausen und Weissach um Unterstützung

HandUnterzeichnungStiftDokumentSchreibenVertragMannMenschenErwachseneCeoFührerGeschäftGeschäftsmannTabelleDrinnenEinManagerExekutiveKaukasischUnternehmerProfessionelSitzungGeschäftsleuteNahansichtHinweis
Symbolfoto: envato

Im Jahr 2021 wird in Deutschland der nächste Zensus durchgeführt. Der Zensus beinhaltet eine Volks-, Gebäude- und Wohnungszählung und findet in allen Mitgliedsstaaten der EU turnusmäßig alle 10 Jahre statt.

Erstmals führt das Statistische Landesamt Baden-Württemberg dazu ab Ende Oktober in vier Gemeinden eine Probebefragung für den Zensus 2021 durch. Ziel ist, den zukünftigen Fragebogen der Haushaltsbefragung des Zensus 2021 sowohl auf Verständlichkeit als auch auf Handhabung zu testen. Zur Haupterhebung im Jahr 2021 werden etwa 1,6 Millionen Personen im Rahmen der Haushaltsstichprobe in Baden-Württemberg um Auskunft gebeten. Die Befragung wird dann von örtlichen Erhebungsstellen durchgeführt, die in Gemeinden und Landkreisen eingerichtet werden.

Für die Pilotstudie wurden in vier Gemeinden des Landes (Böblingen, Esslingen, Erdmannhausen und Weissach) Anschriften über eine Zufallsstichprobe ausgewählt. Die ausgewählten Haushalte erhalten ein Anschreiben mit einem Terminvorschlag für ein persönliches Interview sowie einen Flyer mit weiteren Informationen. Erhebungsbeauftragte des Statistischen Landesamtes besuchen die Haushalte zum vorge­schlagenen oder ggf. neu vereinbarten Termin und führen eine kurze allgemeine Befragung zur Person und zum Haushalt durch. Im Anschluss daran erhält jedes Haushaltsmitglied Zugangsdaten für einen Online-Fragebogen mit weitergehenden Fragen wie zum Beispiel zur Schul- bzw. Ausbildung und zur Erwerbstätigkeit. Auf Wunsch der Befragten kann aber auch das persönliche Interview fortgeführt werden.

Die Präsidentin des Statistischen Landesamtes, Dr. Carmina Brenner, bittet alle ausgewählten Personen in den vier Gemeinden um tatkräftige Unterstützung: Mit Hilfe der freiwilligen Teilnahme an der Probebefragung kann wesentlich zum Gelingen der Haupterhebung 2021 und zu einer hohen Qualität der Ergebnisse beitragen werden.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen