300 Kinder eroberten die Manege beim Sommerferienspiel Zirkus

Zwei Wochen lang war der Untere Luisenpark bis zum 2. September fest in Kinderhand: Beim Sommerferienspiel zum Thema Zirkus konnten insgesamt 300 Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren bei dem Spielangebot des Spielmobils der Jugendförderung im Fachbereich Jugendamt und Gesundheitsamt Zirkusluft schnuppern. Mit einer großen Aufführung für Familien und Freunde ging das diesjährige Sommerferienspiel am Freitag unter großem Applaus zu Ende.

Dabei konnten die jungen Artist*innen allen Gästen zeigen, welche Tricks sie beispielsweise beim Seillaufen, beim Jonglieren mit Bällen, Tüchern, Keulen oder dem Diabolo beim Spielmobil gelernt hatten. Neben den individuellen Darbietungen vieler Kinder hat die Zusammenarbeit in der Gruppe eine große Rolle im Ferienprogramm gespielt. Wer beispielsweise nicht selbst als Artist*in auf die Bühne wollte, konnte bei der Herstellung von Requisiten und einen wertvollen Teil zum Gelingen der Zirkusvorstellung beitragen. Unter lautem Applaus feierten die Gäste am Freitagmittag die gelungene Abschlussvorstellung rund um die bunten Zelte im Unteren Luisenpark.

Quelle: Stadt Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen