Unwettereinsätze – Sturmtief Zeynep

 

Im Zusammenhang mit dem Aufzug des Sturmtiefs Zeynep über dem Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mannheim wurden am gestrigen Abend ab ca. 18 Uhr bis in den späten Freitagabend insgesamt 97 witterungsbedingte Einsätze bekannt. Bei der Mehrzahl der Einsätze waren Bäume umgestürzt oder Äste von Bäumen abgebrochen und blockierten hierdurch Straßen. Des Weiteren wurde über eine Vielzahl umgestürzter Baustellenabsperrungen berichtet. Die gemeldeten Gefahrenstellen wurden durch den Einsatz der Polizei und der Feuerwehren sukzessive abgearbeitet und die blockierten Straßen wieder passierbar gemacht. Glücklicherweise verursachten die gemeldeten Schadensstellen lediglich geringen Sachschaden. Größere Schadensereignisse oder Personenschäden wurden nicht bekannt. Durch die Straßensperrungen kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen