ADFC-Fahrradklima-Test: Noch bis 30. November mitmachen und Mannheims Fahrradfreundlichkeit bewerten

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) führt wieder den ADFC-Fahrradklima-Test durch und ruft Radfahrende noch bis zum 30. November auf, das Fahrradklima von Städten und Gemeinden unter https://fahrradklima-test.adfc.de/ zu bewerten. Der Test soll einen Zufriedenheitsindex von Radfahrenden abbilden. Je mehr „Alltagsradler“ mitmachen, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse. Bei der letzten Umfrage 2020 haben sich rund 1.100 Mannheimerinnen und Mannheimer beteiligt.

„Als begeisterter Fahrradfahrer und Bürgermeister für Mobilität freue ich mich, dass die Radelnden mit dem ADFC-Fahrradklima-Test die Möglichkeit haben, direkt den Radverkehr in unserer Stadt beurteilen zu können. Die Ergebnisse wollen wir als Orientierungshilfe nutzen, um weiterhin kontinuierlich und gezielt an Verbesserungen im Radverkehr zu arbeiten“, erläutert der für Verkehrsplanung zuständige Bürgermeister Ralf Eisenhauer.

Die lebensnahen Rückmeldungen, Hinweise und Bewertungen der Bürgerinnen und Bürger helfen auch die Erfolge der Radverkehrsförderung vor Ort zu bewerten. Das Ranking unter den fahrradfreundlichsten Städten und Gemeinden wird nach sechs Ortsgröße-Klassen eingeteilt. Vor zwei Jahren erreichte Mannheim mit einer Schulnote von 3,9 Rang 6 unter 26 deutschen Großstädten mit 200.000 bis 500.000 Einwohnern. In der Kategorie „Aufholer“ sind zudem die Städte gelistet, deren Bewertungen sich seit der letzten Befragung am stärksten verbessert haben.

Fahrradstadt Mannheim
Als Erfinderstadt des Fahrrads setzt die Stadt Mannheim auf den Ausbau und die Verbesserung der Radwege, die Erhöhung der Sicherheit für Radfahrer sowie Service-Angebote und Werbung rund um das Verkehrsmittel Fahrrad. Mit den Umwandlungen des Alten Postwegs, der Straße zwischen den Quadraten E1/E2, der Luisenstraße sowie dem Paul-Martin-Ufer zur Fahrradstraße, gibt es bald 15 Fahrradstraßen in Mannheim. Im gesamten Stadtgebiet wird das Angebot an Fahrradabstellplätzen stetig gemäß der Nachfrage erweitert. Um die Verkehrssicherheit für Radfahrende zu erhöhen wird die Situation von Radverkehrsanlagen an Hauptverkehrsstraßen verbessert. Zudem sollen bessere Querungsmöglichkeiten und Sichtverhältnisse Radelnden das Fahren erleichtern.
Unter www.mannheim.de/fahrrad sowie www.monnem-bike.de sind Informationen zu Veranstaltungen und Tipps rund um das Thema Fahrrad in Mannheim zu finden.

Hintergrund
Die Ergebnisse stellt der ADFC gemeinsam mit dem Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) im Frühjahr 2023 der Öffentlichkeit vor. Es werden verschiedene Aspekte des Radfahrens auf einer Skala von eins bis sechs bewertet. Die Fragen betreffen Sicherheitsgefühl und Komfort beim Radfahren, die Radverkehrsinfrastruktur und -förderung vor Ort bis hin zu den Möglichkeiten, Fahrräder sicher zu parken oder im öffentlichen Nahverkehr mitzunehmen. Auch ob und wie sehr Werbung für das Radfahren vor Ort gemacht wird, können Radfahrende im ADFC-Fahrradklima-Test bewerten.
Gefördert wird das Projekt vom BMDV aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Verkehrsplans. Unterstützt wird es vom Deutschen Städtetag sowie vom Deutschen Städte-und Gemeindeverbund.

Quelle: Stadt Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen