Auf den Spuren der Ritter

Abenteuer-Führung zur Weinheimer Burgruine Windeck für Kinder am 7. Mai – Entlang des neuen Grüffelo-Pfades

Die Burgruine Windeck in Weinheim ist ein sagenumwobenes Bauwerk. Erbaut zum Schutz des Dorfes Weinheim und des Klosters Lorsch, Lebensraum für Rittersleute, erobert, wieder aufgebaut und zerstört. Ein Geheimgang führt vom Burgweg in den Tunnelschacht. Wer zur Ruine von der Weinheimer Altstadt aus emporsteigt, kann sich im Kopf echte Abenteuer vorstellen. Für Kinder im Alter von sechs bis etwa zwölf Jahren gibt es diese Möglichkeit das nächste Mal am Samstag, 7. Mai, 10 Uhr, wenn Stadtführer und Hobby-Historiker Werner Kohl eine Abenteuer-Führung zur Windeck anbietet.

Schon auf dem Weg zum Wahrzeichen Weinheims wird das Interesse der kleinen und großen Eroberer geweckt. So kann man auf dem schmalen Pfad wandern, auf dem die einstigen Bewohner und Versorger der Burg mit Eseln die notwendigen Lebensmittel hochschleppten. Noch heute erkennt man beim Anstieg auf die Ruine die Spuren aus der Vergangenheit und der Gegenwart, Auf der Burg geht das Abenteuer erst richtig los. Altersentsprechend wird den Kindern in spannender Form das Leben im Mittelalter erzählt und erklärt.

Viele offene Fragen können gestellt werden. Werner Kohl hat eine Antwort darauf: Wo ist der geheime Burgtunnel? Wie ist das mit dem sagenumwobenen Burgschatz? Und wie lebten die Burgbewohner im Mittelalter? Auch die Fragen der erwachsenen Begleitpersonen werden beantwortet: Wie war es damals mit dem Weinanbau Wer hat die Burg gebaut und wann wurde sie zerstört?  Fragen über Fragen,  die der Burgführer beantworten kann.

Die nächste öffentliche Führung „Auf Ritterpfaden die Burgruine Windeck erobern“ wird am Samstag, 7. Mai, angeboten. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Marktplatzbrunnen vor dem Alten Rathaus am Marktplatz. An diesem Tag ist die Führung besonders reizvoll, weil bereits der Grüffelo-Pfad aufgebaut ist. Er wird am selben Tag eingeweiht. Nach der spannenden Burgführung die auch bei Schulklassen, Kindergärten und Kindergeburtstage sehr beliebt ist, bekommen doe kleinen Teilnehmer eine persönliche Erinnerungs-Urkunde überreicht.

Anmeldung bei der Tourist- Info am Marktplatz unter [email protected] oder 06201-82 610. Die Führung dauert etwa zwei Stunden.

Quelle: Stadt Weinheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen