BAB 6: Verkehrsunfall

BAB 6: Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen auf der BAB 6 zwischen dem Viernheimer Kreuz und dem Kreuz Mannheim

 

Nach Abschluss der Unfallaufnahme mit Unterstützung eines Sachverständigen konnte die Fahrtrichtung Süden gegen 05 Uhr wieder freigegeben werden. Die Sperrung der BAB 6 für über acht Stunden hatte zuvor für einen erheblichen Rückstau und verkehrsbehinderungen gesorgt. Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt, davon eine nur leicht. Eine 29-jährige Beifahrerin wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden vom Verkehrsdienst Mannheim, BAB Seckenheim aufgenommen und dauern derzeit noch an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen