Bad Rappenau: L1107 zwischen Bonfeld und Bad Wimpfen nach schwerem Unfall gesperrt (mit Fotostrecke)

Bild: rna

Bonfeld. (red) Verletzt wurde der Fahrer eines Audi Geländewagens bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der Landesstraße bei Bonfeld. Der Mann hatte die L1107 von Bonfeld kommend in Richtung Bad Wimpfen befahren, als er in einem Waldstück urplötzlich nach rechts von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum prallte. Wie stark der Aufprall gewesen sein muss, war am SUV sofort erkennbar: Das rechte Vorderrad wurde abgerissen, die Frontpartie war bis zur A-Säule eingedrückt. Der Mann war zum Zeitpunkt der Rettung nicht ansprechbar und musste nach medizinischer Versorgung durch den Notarzt „5/82“ aus Bad Rappenau in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden. Da man zunächst angenommen hatte, dass der Unfallfahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt sei, wurde neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehr aus Bad Rappenau an die Einsatzstelle hinzugezogen. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Während der Unfallaufnahme und anschließenden Bergung war die Landesstraße kurzzeitig voll gesperrt. Am Audi entstand Totalschaden.

 

 

  • RNA_Bonfeld_Baum (2)
  • RNA_Bonfeld_Baum (3)
  • RNA_Bonfeld_Baum (4)
  • RNA_Bonfeld_Baum (5)

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen