Bei dieser Führung stimmt der Ton

Franz Piva und Bürgermeister Dr. Torsten Fetzner bieten am 9. Juni wieder eine musikalische Stadtführung an: Rund ums Schloss

Da haben sich zwei gesucht und gefunden: Stadtführer Franz Piva, der so schöne Anekdoten aus früherer Zeit erzählen kann, den Schalk im Nacken – und Weinheims Bürgermeister Dr. Torsten Fetzner, der die zu Herzen gehenden Geschichten der Heimat am liebsten mit Gitarre und Akkordeon erzählt. Piva und Fetzner bieten dieses Jahr wieder gemeinsame musikalische Stadtführungen an, bei der Stadtführer Piva allerlei Wissenswertes berichten kann; Torsten Fetzner singt zu jedem Standort das passende Lied. Und mehr noch: Die Teilnehmer sind aufgefordert, mitzusingen; Liedblätter werden bei der Begrüßung ausgeteilt. Eine solche Führung gibt es in der ganzen Region kein zweites Mal.

Passend zum frühen Sommer ist der Schlosspark die erste gemeinsame Bühne.  Piva kennt darin manche Bäume besser als sein Wohnzimmer. Start und Ziel am Donnerstag, 9. Juni, wird der Schlosshof sein, Start ist um 17 Uhr (vorgesehene Zeit: etwa zwei Stunden).

Es wird acht Stationen im Schlosspark geben, das Lied passt jeweils inhaltlich zu den Ausführungen: Wenn Franz Piva zum Beispiel vor dem Schloss von den Kurfürsten spricht, die dort einst residierten, als Heidelberg im pfälzischen Erbfolge-Krieg angegriffen wurde, schließt sich Torsten Fetzner mit dem Klassiker an: „Ich habe mein Herz in Heidelberg verloren“. Auch an der uralten Eiche im Park geht es um einen Kurfürsten namens Casimir, dem ein Lied gewidmet war: „Der Jäger aus Kurpfalz“. Am Sandsteintisch, an dem der Dichter Honoré de Balzac die Feder zückte, erklingt „Die Gedanken sind frei“. Und am Mausoleum „Nehmt Abschied, Brüder“ – um nur ein paar Beispiele zu nennen. Natürlich darf auch das Badener Lied nicht fehlen, ergänzt um eine Weinheimer Strophe.

Die Führung ist kostenfrei, allerdings ist eine Spende für einen guten Zweck herzlich willkommen. Diesmal wird der Erlös der Alwine-Stiftung gegen Altersarmut zukommen. Anmeldungen sind allerdings erforderlich bei der Tourist-Info in Weinheim am Marktplatz unter 06201- 82 610 oder [email protected].

Im Verlauf des Jahres sind weitere musikalische Stadt-Führungen dieser Art mit anderen Schwerpunkten geplant, die nächste am 7. Juli durchs Gerberbachviertel.

Quelle: Stadt Weinheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen