Brand einer Strohballenpresse und eines Stoppelfeldes in Hockenheim/Insultheimerhof – Abschlussmeldung

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts geriet an genannter Örtlichkeit gegen 19.25 Uhr eine Strohballenpresse in Brand und entzündete hierbei auch ca. 1 ha eines Feldes. Mehrere Anrufer meldeten über Notruf eine große Rauchsäule, die in Richtung Altlußheim zog, ohne jedoch den dortigen Wohngebieten gefährlich zu werden. Aufgrund der herrschenden Windstille breitete sich das Feuer glücklicherweise nur langsam aus und konnte durch die Freiwillige Feuerwehr Hockenheim, die mit 5 Fahrzeugen und 26 Mann im Einsatz war, gelöscht werden. Unterstützung kam in Form mehrerer Bauern, die mit ihren Maschinen den Boden umpflügten und so eine Ausbreitung des Brandes verhinderten. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen