BW: Verbraucherpreisindex im Dezember 2018

Baden-Württemberg: Preisindex legt gegenüber Dezember 2017 um 2,0 % zu.

Foto: StaLa

Baden-Württemberg. (zg) Der Verbraucherpreisindex für Baden-Württemberg hat sich im Dezember 2018 gegenüber dem Vormonat nicht verändert und blieb auf dem Stand von 112,3 (2010=100).

Die Teuerungsrate im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat, Dezember 2017, betrug 2,0 %. Im November 2018 hatte die Preissteigerung gegenüber dem Vorjahresmonat 2,7 % betragen.

 

 

 

 

Ausgewählte Verbraucherpreisindizes für Baden-Württemberg im Dezember 2018
Vorläufige Ergebnisse
Bezeichnung Index Veränderung Dezember 2018 gegenüber
Dezember 2017 November 2018
2010=100 %
Gesamtindex 112,3 +2,0
darunter
Gesamtindex ohne Heizöl und Kraftstoffe 112,4 1,5 0,5
Heizöl 106,9 14,5 −20,0
Kraftstoffe 110,7 11,3 −6,3
Nettokaltmiete 111,6 1,6 0,1
Gliederung nach Abteilungen
Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke 117,8 0,3 −0,3
Alkoholische Getränke und Tabakwaren 123,3 3,4 −0,1
Bekleidung und Schuhe 109,9 1,5 −2,0
Wohnung, Wasser, Strom, Gas und andere Brennstoffe 111,9 2,1 −0,7
Möbel, Leuchten, Geräte u. a. Haushaltszubehör 106,5 1,4 −0,4
Gesundheitspflege 108,4 0,9 −0,1
Verkehr 114,2 4,2 −1,6
Nachrichtenübermittlung 89,0 −0,7
Freizeit, Unterhaltung und Kultur 113,9 1,2 5,4
Bildungswesen 84,9 −0,6
Beherbergungs- und Gaststättendienstleistungen 117,3 2,6 0,3
Andere Waren und Dienstleistungen 112,5 2,8 −0,1

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen