Digitale Infoveranstaltung zu Bergheim-West

Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, am 8. März miteinander ins Gespräch zu kommen

Wie steht es um Bergheim-West: Gibt es genügend bezahlbaren Wohnraum? Ist der Straßenverkehr sicher? Sind die Grünflächen schön gestaltet? Die Stadt Heidelberg lädt Bürgerinnen und Bürger dazu ein, am Dienstag, 8. März 2022, von 18 bis 20 Uhr bei einer digitalen Informationsveranstaltung zu diesen und weiteren Fragen ins Gespräch zu kommen. Genau betrachtet wird dabei ein Bereich im Stadtteil, der im Norden vom Neckar, im Osten von der Mittermaierstraße, im Süden von der Kurfürsten-Anlage und im Westen von der Gneisenaustraße begrenzt wird. Die Zugangsdaten zum Zoom-Meeting sind online verfügbar unter www.heidelberg.de/buergerbeteiligung. Teilnehmende ohne Internetzugang können im Büro des Quartiersmanagements, Bergheimer Straße 152, nach vorheriger Anmeldung per Telefon unter 06221 7282182 mitdiskutieren. Vor Ort gilt die 2G-Regel (geimpft oder genesen).

Hintergrund ist ein Gemeinderatsbeschluss vom Juli 2021. Demnach soll eine sogenannte Vorbereitende Untersuchung stattfinden, die feststellt, ob und wie der Bereich Bergheim-West saniert werden könnte. Das Onlinegespräch ist Teil der Voruntersuchung. Die Stadt hat bereits Fragebogen verschickt und Infos zu Grundstücken und Gebäudebestand eingeholt. Ziel ist es, Bergheim-West nachhaltig zu entwickeln. Themen wie Klimaschutz, Verkehr und sozialer Wohnraum spielen dabei eine große Rolle.

Quelle: Stadt Heidelberg

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen