Dossenheim, BAB 5: Auffahrunfall, Vollsperrung der BAB 5, 3 Verletzte

Dossenheim, BAB 5 (ots) – Am Sonntag, gg. 17.15 Uhr, ereignete sich auf der BAB 5, Anschlussstelle Dossenheim in Richtung Heidelberg auf dem Beschleunigungsfahrstreifen ein Auffahrunfall. Nach derzeitigem Ermittlungsstand stand ein VW-Golf infolge einer Panne mit eingeschalteter Warnblinkanlage auf dem Beschleunigungsfahrstreifen. Eine 48-jährige Audi-Fahrerin wollte an der Anschlussstelle Dossenheim auf die BAB 5 auffahren und übersah hierbei den VW-Golf und fuhr auf diesen auf. Infolge des Aufpralls wurde der VW-Golf auf den linken Fahrstreifen der BAB 5 geschleudert. Die beiden Insassen in dem VW-Golf, sowie die Beifahrerin im Audi wurden verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Lebensgefährliche Verletzungen erlitt niemand. Die BAB 5 musste infolge des Verkehrsunfalls in südliche Fahrtichtung bis 18.15 Uhr gesperrt werden. Zeitweise bildete sich ein 6 Kilometer langer Rückstau. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich mit dem Autobahnpolizeirevier Mannheim unter Tel. 0621/470930 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen