Dossenheim: Streit um Parkplatz eskaliert.

Am Samstagabend musste eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Heidelberg-Nord zu Nachbarschaftsstreitigkeiten ausrücken, da diese zu eskalieren drohten. Eine 67-Jährige Frau sowie ihr 61-Jähriger Nachbar teilen sich zwei Parkplätze vor dem Haus. Da es bereits in der Vergangenheit Uneinigkeit über die Parkfläche gab, wurde durch den Nachbarn mit Kreide eine Linie gezogen, welche klar die beiden Parkflächen trennen sollte. Am gestrigen Abend wollte nun die Nachbarin mit ihrem PKW auf ihren Parkplatz fahren, was jedoch misslang, da der Nachbar mit seinem Fahrrad etwas über der gezogenen Linie stand. Die Dame stieg daraufhin aus und warf kurzerhand das Fahrrad auf daneben befindliche weitere Fahrräder des Nachbarn. Ein Schaden entstand hierbei nicht. Die eingesetzten Beamten konnten die Streitigkeiten zunächst schlichten, verwiesen aber zur weiteren Klärung auf den Privatklageweg.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen