einander.Aktionstage 2022: Aufruf zur Beteiligung mit eigenen Veranstaltungen

Vom 30.09. bis zum 30.10.2022 bilden die einander.Aktionstage erneut einen Rahmen für zahlreiche dezentrale Veranstaltungen in ganz Mannheim. Alle Einrichtungen und Organisationen, Vereine, Gruppen und sonstige Akteure sind eingeladen, sich mit Kooperationsveranstaltungen an den einander.Aktionstagen zu beteiligen und gemeinsam ein deutliches Zeichen für ein respektvolles Zusammenleben in Vielfalt und gegen Diskriminierung zu setzen.

www.RENTADESIGNER.de

Seit zwei Jahren ist das Zusammenleben in Mannheim von der Covid-19-Pandemie bestimmt. Diese Zeit ist geprägt von begrenzten Möglichkeiten der Begegnung und Zusammenkunft, aber auch von Solidarität mit vor allem jenen, die von der Pandemie am härtesten betroffen sind. Doch die Pandemie ist auch eine Zeit, in der Verschwörungstheorien neuen Aufwind erfahren haben und in der mit populistischen Zerrbildern und Aktionen sowie einem zunehmenden Hass im Netz Grundwerte der Demokratie und des respektvollen Zusammenlebens angegriffen werden.

Für ein von Offenheit und gegenseitiger Anerkennung geprägtes Miteinander

Im Rahmen des Mannheimer Bündnisses für ein Zusammenleben in Vielfalt engagiert sich eine Vielzahl von Einrichtungen, Gruppen und Akteuren für ein Miteinander, das von Offenheit und gegenseitiger Anerkennung geprägt ist. Denn Mannheim ist eine Stadt der Vielfalt, die gekennzeichnet ist von den vielfältigen Perspektiven und Erfahrungen der hier lebenden Menschen – sei es beispielsweise aufgrund der Herkunft, der Hautfarbe, des Lebensalters, der geschlechtlichen oder sexuellen Identität, der Religion bzw. Weltanschauung oder der unterschiedlichen geistigen, psychischen oder körperlichen Fähigkeiten. Gerade in der Zeit der Pandemie sind Projekte stadtweit oder aber in den einzelnen Quartieren und Nachbarschaften so wichtig, um sich für die Grundwerte des Zusammenlebens und die Anerkennung von Vielfalt stark zu machen.

Initiative des Bündnisses für ein Zusammenleben in Vielfalt

Die einander.Aktionstage sind eine Initiative des Mannheimer Bündnisses für ein Zusammenleben in Vielfalt und haben zum Ziel, das zahlreiche Engagement vor Ort zusammenzuführen und ein Miteinander zu stärken, das vom wechselseitigen Respekt der hier lebenden Menschen geprägt ist.

Anmeldung von Veranstaltungen ab sofort möglich

Eine Anmeldung von Veranstaltungen für die einander.Aktionstage ist ab sofort möglich. Anmeldeschluss ist der 26.06.2022. Weitere Informationen bezüglich Teilnahmebedingungen und Anmeldung finden Sie unter: www.mannheim.de/buendis sowie www.einander-MAnifest.de

Quelle: Stadt Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen