Eröffnungswochenende zum Verkehrsversuch: Stadt und Stadtmarketing ziehen positive Bilanz

140 Meter zusätzliche Fußgängerzone in der Innenstadt sorgte am Wochenende für einen wahren Besucheransturm: Das Stadtmarketing Mannheim hatte am Freitag und Samstag zum Start der neuen geänderten Verkehrsführung die frei gewordene Fläche in der Fressgasse zwischen P1/Q1 und E1/F1 in eine grüne Oase verwandelt.

Auf bequemen Lounge-Sitzgelegenheiten umgeben von Pflanzen konnten Besucherinnen und Besucher nach ihrem Einkaufsbummel entspannen, heiße und kalte Getränke genießen und sich vom bunten Rahmenprogramm regionaler Künstlerinnen und Künstler unterhalten lassen. Bei strahlendem Sonnenschein nahmen hunderte Menschen das kostenfreie Angebot wahr und feierten friedlich den Beginn des von der Stadt Mannheim initiierten Verkehrsversuchs.

„Sowohl am Freitag als auch am Samstag waren die Sitzgelegenheiten beinahe immer besetzt. Mit der neuen Fußgängerzone wollen wir eine bessere Aufenthaltsqualität erreichen,“ resümiert der für die Stadtentwicklung zuständige Bürgermeister Ralf Eisenhauer.

Karmen Strahonja, Geschäftsführerin der Stadtmarketing Mannheim GmbH, ergänzt: „Wir freuen uns, dass unser Angebot am Wochenende so gut angenommen wurde. Auch die Anzahl der Passantinnen und Passanten in den Planken hat an diesem Wochenende leicht zugenommen.“

An beiden Tagen waren Besucherinnen und Besucher eingeladen, anonym ihre Meinung zum Verkehrsversuch zu äußern. Unter den 160 Befragten werteten 75 Prozent die Verkehrsberuhigung in der Innenstadt positiv. Mehr als die Hälfte gab an, durch die neue Verkehrsführung öfter in die Innenstadt kommen zu wollen.

Die unterbrochene Durchfahrt in der Fressgasse sorgte am Wochenende zu keiner Zeit für außergewöhnliche Verkehrsbehinderungen und Rückstaus. Es ist zu erwarten, dass eine Eingewöhnungszeit notwendig ist, bis die neue Verkehrsführung angenommen wird. Die Verwaltung wird die Entwicklung beobachten. Die Stadt erinnert daran, dass diejenigen, die nur durch die Innenstadt durchfahren wollen, auf dem Ring bleiben sollen. Von dort sind auch alle Parkhäuser erreichbar.

Quelle: Stadt Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen