Fridolin Wagner verstärkt den SV Waldhof Mannheim

Mit Fridolin Wagner verstärkt der heute 23-jährige ehemalige deutsche Jugendnationalspieler den SV Waldhof Mannheim zur kommenden Saison. Der gebürtige Leipziger lief zuletzt für den KFC Uerdingen in der dritten Liga auf. Als zentraler Mittelfeldspieler erzielte Wagner drei Tore und bereitete deren vier auf. Insgesamt stand Wagner in 84 Drittligaspielen auf dem Platz. Ausgebildet wurde Wagner unter anderem in der Jugendakademie von RasenBallsport Leipzig. Von dort ging es für Wagner über die Stationen FSV Zwickau, Werder Bremen und Preußen Münster nach Uerdingen.

„Mit Fridolin Wagner konnten wir einen Spieler für den SV Waldhof Mannheim gewinnen, der uns im zentralen Mittelfeld helfen wird. Er ist ein sehr laufstarker Spieler, der Mentalität mit auf den Platz bringt. Neben seiner Zweikampfstärke ist Fridolin auch technisch sehr versiert. Wir haben ihn über einen längeren Zeitraum beobachtet und freuen uns jetzt sehr, dass er zukünftig für uns auflaufen wird und uns helfen kann“, so Jochen Kientz, Sportlicher Leiter des SV Waldhof Mannheim.

„Ich bin sehr dankbar für die Gelegenheit, meine Karriere hier beim SV Waldhof fortzusetzen. Die Gespräche mit Jochen Kientz haben mich davon überzeugt, dass ich hier in Mannheim meinen nächsten Schritt machen kann. Der SVW ist für mich ein sehr reizvoller Verein mit seiner Tradition und den Fans im Stadion. Ich freue mich sehr, wenn ich demnächst unsere Fans im Stadion erleben kann“, so Fridolin Wagner zu seiner Vertragsunterschrift beim SV Waldhof.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen