Führungen: Schloss Heidelberg

Eintritt

Schlossticket 9 Euro, ermäßigt 4,50 Euro für Schlosshof und Fasskeller (täglich ab 9.00 Uhr, letzter Einlass 17.30 Uhr) sowie Apothekenmuseum ( täglich ab 10.00 Uhr, letzter Einlass 17.40 Uhr).

Das Schlossticket enthält außerdem die Hin- und Rückfahrt mit der Bergbahn von der Station Stadt/Kornmarkt zum Schloss (bzw. zur Station Molkenkur) und zurück.
Bei Nutzung der Bergbahn ist das Tragen einer medizinischen Maske erforderlich

 

Standardführungen

Mo bis Fr: 11, 12, 14, 15, 16 Uhr in deutscher Sprache; 12.15, 14.15 Uhr in englischer Sprache
Sa, So und Feiertage: 11, 12, 13, 14, 15, 16 Uhr in deutscher Sprache; 12.15, 14.15 Uhr in englischer Sprache
Preis: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro, je zuzüglich Schlossticket.

Weitere Informationen unter
www.schloss-heidelberg.de oder Service Center, Telefon: 06221-658880

 

 

Sonderführungen im September 2022

„Sonderführungen“, das sind 1,5-stündige Führungen mit Gelegenheit zu Aus- und Einblicken außerhalb der üblichen Pfade.  Jeden Samstag wird eine Kostümführung angeboten, jeden Sonntag ein Spezialthema. Startzeit (i.d.Regel) 14.30 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten.

 

Samstag, 3. September 2022, 14.30 Uhr

Leben bei Hofe – vom Alltag zur Zeit der Kurfürsten

Wie mag er wohl ausgesehen haben, der Alltag der Bewohner des Heidelberger Schlosses vor Jahrhunderten? Bei diesem Rundgang geht es mit einer Magd, einer Bürgersfrau oder auch einer Hofdame durch das Schloss Heidelberg und man hört Geschichten über „gemeines Tagwerk und höfischen Glanz“ in der Kurpfalz.

Erwachsene 9,00 € (zuzüglich 9,00 € Schlossticket), Ermäßigte 6,00 € (zuzüglich 4,50 € Schlossticket)

Anmeldung erforderlich unter Service Center Tel.: 06221- 658880 oder E-mail: [email protected]

 

Sonntag, 4. September 2022,14.30 Uhr

Überraschende Ausblicke und Einblicke

Höhepunkte der Schlossgeschichte

Ein Rundweg durch das Heidelberger Schloss mit Weitblick: Vom Dicken Turm des Schlosses sieht man bei gutem Wetter bis zu den Pfälzer Bergen. Selbst dort befanden sich einst Besitzungen der Kurfürsten. Die Führung zeigt auch die Ergebnisse der Bautätigkeit des 21. Jahrhunderts: In der Ruine des Gläsernen Saalbaus überraschen hochmoderne, künstlerisch ausgestattete Räume!

Erwachsene 9,00 € (zuzüglich 9,00 € Schlossticket), Ermäßigte 6,00 € (zuzüglich 4,50 € Schlossticket)

Anmeldung erforderlich unter Service Center Tel.: 06221- 658880 oder E-mail: [email protected]

 

Dienstag, 6. September 2022, 14.30 Uhr

Von Rittern, Zwergen und schönen Prinzessinnen

Für Kinder ab 5 Jahren

Was machten die Kurfürsten und ihre Ritter den ganzen Tag in dem großen Schloss? Warum gibt es einen Burggraben? Wo waren die Pferde? Was tat ein Knecht? Wo wurde gekocht und was aß man? Durften Fürstenkinder spielen? Und warum wurde das größte Fass der Welt von einem Zwerg bewacht? Diese Führung mit Spielen wie im Mittelalter beleuchtet prunkvolle und unscheinbare Seiten des Heidelberger Schlosses!

Erwachsene 6,00 € (zuzüglich 9,00 € Schlossticket), Ermäßigte 3,50 € (zuzüglich 4,50 € Schlossticket)

Anmeldung erforderlich unter Service Center Tel.: 06221- 658880 oder E-mail: [email protected]

 

Samstag, 10. September 2022, 16.30 Uhr

Vino, Venus et Musica – Ein Criminalspiel. Kostümführung

Am Hof des neuen Kurfürsten brodelt es: Ottheinrich bringt seine eigenen Musiker aus Italien mit. Das bietet jede Menge Zündstoff für Konflikte mit den Musikern der „alten“ Hofkapelle ‒ bis ein Mord geschieht! Ein Kriminalspiel aus dem Jahr 1556 voller Musik und Tanz zum Mitmachen: Beim Unterricht in Tanz und Gesang erhalten die geladenen Gäste Hinweise, die helfen sollen, den Kreis der Verdächtigen einzugrenzen. Der Täter ist unter ihnen!

Erwachsene 9,00 € (zuzüglich 9,00 € Schlossticket), Ermäßigte 6,00 € (zuzüglich 4,50 € Schlossticket)

Anmeldung erforderlich unter Service Center Tel.: 06221- 658880 oder E-mail: [email protected]

 

Samstag, 10. September 2022, 21.00 Uhr

Eine kleine Nachtschwärmerei

Die Ruine bei Nacht: Das hat schon im 18. und 19. Jahrhundert die Menschen inspiriert. Bei diesem stimmungsvollen Rundgang durch die Anlage hört man, wie sich das Schloss im Lauf der Zeit entwickelte. Und wie es sich schließlich als Ruine zum Inbegriff der Romantik wandelte.

Festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich; wenn möglich bitte Taschenlampen mitbringen. Erwachsene 18,00 €, Ermäßigte 10,50 €. Kein Schlossticket erforderlich

Anmeldung erforderlich unter Service Center Tel.: 06221- 658880 oder E-mail: [email protected]

 

Sonntag, 11. September 2022, 14.30 Uhr

Den Schlosstieren auf der Spur

Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 10 Jahren

Bei dieser Führung spielen Tiere die Hauptrolle ‒ etwa Pudel Boy, Affe Jack und Mops Titi: Sie waren treue, geliebte Gefährten am Kurfürstenhof und zugleich ein Symbol der Adelsprivilegien. Heute sind Feuersalamander, Zwergfledermaus und Bergmolch die tierischen Bewohner im Schloss und Schlossgarten. In der historischen Anlage finden die Erwachsene 9,00 € (zuzüglich 9,00 € Schlossticket), Ermäßigte 6,00 € (zuzüglich 4,50 € Schlossticket)

Anmeldung erforderlich unter Service Center Tel.: 06221- 658880 oder E-mail: [email protected]

 

Samstag, 17. September 2022, 14.30 Uhr

Das Traumpaar Friedrich V. und Elisabeth Stuart

Kostümführung

Kurfürst Friedrich V. und Prinzessin Elisabeth Stuart wurden am selben Tag geboren, verliebten sich mit 15 Jahren ineinander und heirateten am Valentinstag im Jahr 1613. Dies war der Beginn der Glanzzeit des Heidelberger Schlosses. Ihre Liebe brachte viele Zeugnisse hervor: den berühmten Wundergarten und das Elisabethentor. Ein Mitglied des Hofstaates berichtet von ihrem Leben voller Glanz, Dramatik und dem reichen Kindersegen.

Erwachsene 9,00 € (zuzüglich 9,00 € Schlossticket), Ermäßigte 6,00 € (zuzüglich 4,50 € Schlossticket)

Anmeldung erforderlich unter Service Center Tel.: 06221- 658880 oder E-mail: [email protected]

 

Sonntag, 18. September 2022, 14.30 Uhr

Der Hortus Palatinus und die Ingenieurskunst

Unter Kurfürst Friedrich V. gab es im Schlossgarten eine Vielzahl an Wasserspielen: Die Springbrunnen, Automaten und Orgeln waren technisch auf dem Stand der Zeit. Dafür verantwortlich war der Architekt und Ingenieur Salomon de Caus. Der Rundgang startet am Gartenmodell und führt Gäste zu seinen genial konstruierten Anlagen der Wasserkunst. Die Führung umfasst den Besuch der Großen Grotte, die normalerweise nicht zugänglich ist.

Festes Schuhwerk wird empfohlen. Schutzhelme werden gegebenenfalls vor Ort ausgegeben.

Erwachsene 9,00 € (zuzüglich 9,00 € Schlossticket), Ermäßigte 6,00 € (zuzüglich 4,50 € Schlossticket)

Anmeldung erforderlich unter Service Center Tel.: 06221- 658880 oder E-mail: [email protected]

 

Samstag, 24. September 2022, 14.30 Uhr

Mid´m Waschweib unnerwegs

Kostümführung

Was heute die Klatschreporterin ist, war früher das Waschweib. Sie kam in alle Häuser zum Waschen und was sie hörte, war schnell an den öffentlichen Brunnen „weiterverzehlt“. Ausgeschmückt wurden die Geschichten auf der Wäschebleiche. Die Lissl ist genauso ein Waschweib. Sie nimmt die Gäste im Schloss bei der Hand und erzählt ihre sauberen Geschichten. Ein Rundgang, der sich „gewesche“ hat!

Erwachsene 9,00 € (zuzüglich 9,00 € Schlossticket), Ermäßigte 6,00 € (zuzüglich 4,50 € Schlossticket)

Anmeldung erforderlich unter Service Center Tel.: 06221- 658880 oder E-mail: [email protected]

 

Sonntag, 25. September 2022, 14.30 Uhr

Bauen im Bestand
Gegenwart trifft Vergangenheit: Der „Spaziergang durch die Denkmalpflege“ thematisiert, wie sich der Umgang mit Denkmälern abhängig von Zeitströmungen verändert. Das Heidelberger Schloss ist bestes Beispiel: Von der Restaurierung des Friedrichsbaus, bereits im 19. Jahrhundert heiß diskutiert, bis zu den jüngsten Projekten. „Wie baut man neu in einem bedeutenden historischen Umfeld?“ Dieser Frage mussten sich der Schweizer Architekt Max Dudler und der Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg stellen. Der markante Neubau des Besucherzentrums von 2011 sowie der 2020 eröffnete Innenausbau des Gläsernen Saalbaues geben zwei ganz unterschiedliche Antworten… Der architektonische Schlossstreifzug führt auch zu selten besuchten Innenansichten.

Erwachsene 9,00 € (zuzüglich 9,00 € Schlossticket), Ermäßigte 6,00 € (zuzüglich 4,50 € Schlossticket)

Anmeldung erforderlich unter Service Center Tel.: 06221- 658880 oder E-mail: [email protected]

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen