Gem. Reilingen/A6: Verkehrsunfall auf A 6 mit drei Fahrzeugen; zwei Verletzte; Unfall aufgenommen; Fahrbahn wieder frei; Pressemitteilung Nr. 2

Die A 6, zwischen der Tank- und Rastanlage Hockenheim-West und dem Walldorfer Kreuz ist in Fahrtrichtung Heilbronn seit 14 Uhr wieder frei, der Verkehrsunfall ist aufgenommen.

Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, hatte ein Autofahrer einen Rückstau übersehen und war auf ein vor ihm anhaltendes Fahrzeug aufgefahren. Dieses wiederum wurde auf ein davorstehendes Auto geschoben.

Zwei Personen wurden verletzt und mit Rettungswagen zur Untersuchung in eine Klinik gebracht.

Zwei Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf über 10.000.- Euro.

Der Rückstau während der Teilsperrung belief sich in der Spitze auf rund drei Kilometer.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen