Heidelberg: 2 Personen bei Unfall im Bus verletzt / Zeugen gesucht

Heidelberg (ots) – Eine Gefahrenbremsung musste ein Gelenkbus mit ca. 60 Insassen am 17.10.2018 gegen 16:00 Uhr in Heidelberg in der Mönchhofstraße machen. Dabei stürzten fünf Personen im Bus zu Boden. Zwei dieser Personen, eine 23 jährige und eine 83 jährige Frau verletzten sich dabei leicht und mussten in Krankenhäusern behandelt werden.

Grund für die Bremsung des 28 jährigen Busfahrers war womöglich eine 20 jährige Radfahrerin, die vor dem Bus abbog. Da es von beiden Unfallbeteiligten aber unterschiedliche Aussagen zum Unfallgeschehen gibt, sucht der Verkehrsunfalldienst Heidelberg nun Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0621/174-4140 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen