Heidelberg: 33-jähriger Mann wegen des Verdachts des Diebstahls in vier Fällen und des gemeinschaftlichen Diebstahls in zwei Fällen in Haft

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde durch das Amtsgericht Heidelberg Untersuchungshaftbefehl gegen einen 33-jährigen Mann aus Georgien erlassen. Dieser steht im dringenden Verdacht, in sechs Fällen Ladendiebstähle in verschiedenen Kaufhäusern, Lebensmittelgeschäften und Tankstellen in Heidelberg begangen zu haben.

Der Mann soll am 7. Dezember 2019, gegen 18.00 Uhr in einer Filiale eines Lebensmitteldiscounters in der Kurfürstenanlage drei Päckchen Zigaretten sowie ein Feuerzeug entwendet haben. Hierbei wurde er von einem Detektiv beobachtet und schließlich der Polizei überstellt. Im Zuge weiterer Ermittlungen durch das Polizeirevier Heidelberg-Mitte wurde bekannt, dass er darüber hinaus bei fünf weiteren Ladendiebstählen in Lebensmittelmärkten, Tankstellen und Bekleidungsgeschäften in Heidelberg, teilweise zusammen mit einem gesondert verfolgten Mittäter, Lebensmittel sowie Bekleidungsstücke entwendet haben soll.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde durch das Amtsgericht Heidelberg Untersuchungshaftbefehl gegen den Tatverdächtigen erlassen. Er wurde nach der Vorführung beim Bereitschaftsrichter und Eröffnung des Haftbefehls noch am Sonntagnachmittag in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft Heidelberg und Polizeirevier HD-Süd dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen