Heidelberg: 45-Jährige bei Unfall verletzt

Symbolfoto: Friedrich

Zur Kollision zwischen einem Renault Megané und einem Mercedes kam es am Mittwochabend kurz nach 19 Uhr auf der Speyerer Straße. Schaden: 5.000 Euro.

Die 45-jährige Mercedes-Fahrerin stand an der Rotlicht zeigenden Ampel des Linksabbiegerstreifens in Richtung B 535/Richtung Rohrbach-Süd. Der Renault-Fahrer erkannte den Mercedes zu spät, leitete zwar noch eine Vollbremsung ein, konnte aber ein Auffahren nicht mehr verhindern. Die Frau zog sich dabei leichte Verletzungen zu und wurde an der Unfallstelle medizinisch versorgt. Ggf. wollte sie sich in ärztliche Weiterbehandlung begeben. Ihr Auto war nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt werden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen