Heidelberg: 66-jähriger Rollerfahrer bei Sturz leicht verletzt – Zeugen gesucht

Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 12.35 Uhr an der Einmündung Berliner/Furtwänglerstraße ereignete, sucht die Polizei. Ein 66-jähriger Fahrer eines Rollers war in Richtung Handschuhsheim unterwegs und musste wegen eines mit Sondersignal querenden Rettungswagens abbremsen. Dabei lenkte der Rollerfahrer nach rechts und stürzte auf die Fahrbahn, wodurch er sich Verletzungen zuzog. Dem Rollerfahrer war zuvor durch eine in gleicher Richtung fahrende Straßenbahn offenbar die Sicht verdeckt. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich unter Telefon 06221/45690 beim Polizeirevier Heidelberg-Nord zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen