Heidelberg/A5: Stau und Verkehrsbehinderungen nach Fahrzeugbrand – Sperrung aufgehoben – Pressemitteilung Nr. 2

Am Freitag gegen 14:50 Uhr war auf der A 5 in Fahrtrichtung Karlsruhe, kurz nach dem Autobahnkreuz Heidelberg, ein Mercedes aus bislang nicht bekannter Ursache in Brand geraten. Nachdem ein Abschleppdienst das Fahrzeug aufgeladen hatte, konnte auch der rechte Fahrstreifen kurz nach 16 Uhr freigegeben werden. Während der Löscharbeiten war die Fahrbahn zunächst voll gesperrt, ab 15.15 Uhr konnte der linke Fahrstreifen wieder freigegeben werden. Auf der Gegenfahrbahn kam es durch Schaulustige ebenfalls zu Stauungen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen