Heidelberg-Altstadt/Bergheim: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Eine 82-jährige Radfahrerin wurde am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall im Bereich der Theodor-Heuss-Brücke schwer verletzt.

Die Seniorin wollte auf ihrem Zweirad aus Richtung Neuenheim kommend weiter zum Bismarckplatz radeln, als gegen 10:15 Uhr der 59-jährige Fahrer eines Opel-Adam das Brückenbauwerk verlassen und nach rechts Richtung Neckarstaden abbiegen wollte. Hierbei übersah der Pkw-Fahrer die in gleiche Richtung fahrende Rentnerin und streifte sie leicht. Die Frau geriet aus dem Gleichgewicht und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu.

Nach notfallmedizinischer Versorgung vor Ort kam sie mit Verdacht auf einen Beckenbruch, einem Schädel-Hirn-Trauma sowie Prellungen und Schürfwunden in ein Heidelberger Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde.

Gegen den Unfallverursacher ermitteln die Beamten des Verkehrskommissariats Heidelberg wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen