Heidelberg, Altstadt: Räuberischer Diebstahl

Am Samstagmittag gegen 12:00 Uhr wollte ein 45-Jähriger aus einem Bekleidungsgeschäft in der Heidelberger Altstadt ein Paar Schuhe im Wert von ca. 120 EUR stehlen. Er wurde hierbei allerdings von einem Ladendetektiv beobachtet. Als dieser sich zu erkennen gab, versuchte der Ladendieb zu flüchten. Beim Versuch des Detektivs, den Dieb festzuhalten wehrte der sich und beide fielen bei dem Gerangel zu Boden. Dabei wurde der Detektiv leicht am Knie verletzt. Er konnte den Dieb aber bis zum Eintreffen einer Streife des Polizeireviers Heidelberg-Mitte festhalten.

Der 45-jährige Georgier führte noch weiteres Diebesgut mit sich. Nach einer durchgeführten Wohnungsdurchsuchung und einer erkennungsdienstlichen Behandlung musste er eine Sicherheitsleistung hinterlegen und wurde anschließend wieder auf freien Fuß gesetzt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen