Heidelberg-Altstadt: Smartphones aus zwei Läden gestohlen – Polizei sucht Zeugen

Zwei unbekannten Tätern gelang es am Mittwochvormittag zwei Smartphones aus der Auslage eines Telefon-Geschäfts in der Hauptstraße zu entwenden und damit zu flüchten. Um kurz nach 11 Uhr lösten die beiden Männer auf bislang unbekannte Weise die Sicherheitsvorrichtung an den Handys, ohne dabei den Alarm auszulösen. Noch während diese damit beschäftigt waren, teilten Kunden das verdächtige Verhalten der Täter an einen Angestellten mit – allerdings flüchteten die Diebe dabei mit dem Stehlgut im Wert von mehr als 2.000 Euro in Richtung Bismarckplatz.

Die Täter werden als Männer beschrieben, die einen dunklen Hautteint haben. Beide sollen dunkel gekleidet gewesen sein, wobei einer eine Basecap trug.

Nur kurze Zeit später kam es erneut in einem anderen Telefongeschäft in der Hauptstraße zu einem Diebstahl von Smartphones. Auch hier entkamen die Täter, die wie folgt beschrieben werden können:

Männlich, zwischen 1,70 m und 1,80 m groß, nordafrikanisches Erscheinungsbild, zum einen bekleidet mit dunkler Jacke und Basecap und zum anderen mit einem olivfarbenen Parker und einem roten Kapuzenpullover.

Ob die beiden Taten in Zusammenhang stehen, ermitteln nun die Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Mitte. Zeugen oder Hinweisgeber, werden gebeten, sich unter 06221 991700 an die Ermittler zu wenden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Sub Post Banner 300 x 130

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen