Heidelberg-Altstadt: Unbekannte Männer husten grundlos Passantin an – Polizei sucht Zeugen

Zwei unbekannte Männer husteten am Freitagabend in der Heidelberger Altstadt grundlos eine 36-jährige Passantin an. Die Frau war gegen 18.15 Uhr zu Fuß auf dem Gehweg der Bismarckstraße von der Theodor-Heuss-Brücke in Richtung Bergheimer Straße unterwegs. In Höhe der Einmündung zur Luisenstraße näherten sich ihr zwei junge Männer bis auf einen halben Meter Entfernung und einer der Männer hustete ihr ohne Vorwarnung ins Gesicht. Aufgrund der dortigen Gehwegüberdachung konnte die Frau nicht ausweichen.

Die beiden Männer werden wie folgt beschrieben:

– Ca. 17 bis 19 Jahre alt
– Süd- bis südosteuopäisches Erscheinungsbild
– Der hustende Mann hatte kurze schwarze Haare von ca. 4 cm Länge und trug eine dunkelblaue Jacke mit weißen Streifen.

Nach Angaben der Geschädigten sollen die beiden Männer auch anderen Passanten ins Gesicht gehustet haben.

Zeugen, die das Verhalten der beiden Männer beobachtet haben und sachdienliche Hinweise, insbesondere zu deren Identität geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen